24.05.14 11:32 Uhr
 2.111
 

USA: Anwärter bei Studentenverbindung bekamen scharfe Sauce auf die Genitalien

Einer Studentenverbindung der Universität von Knoxville (Tennessee/USA) wurde die Zulassung bis August 2016 entzogen.

Es hatten sich Beschwerden gehäuft, dass Anwärter bei "Alpha Phi Alpha" schikaniert und auch körperlich misshandelt würden. Ein Anrufer sagte, die Persönlichkeit seines Neffen hätte sich verändert, nachdem er der Verbindung beitreten wollte.

Die Bruderschaft, die weniger als zehn Mitglieder hat, schrie ihre Anwärter bei falsch beantworteten Fragen an. Einige junge Männer mussten scharfe Sauce auf ihren Genitalien über sich ergehen lassen, in einigen Fällen wurde ein Arztbesuch notwendig.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: just.mic
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: USA, Test, Aufnahme, Genitalien, Soße, Studentenverbindung
Quelle: wate.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Immer mehr Passagiere drehen an Bord durch
London: Erstmals werden Leuchtreklamen am Piccadilly Circus ausgeschaltet
London: Veganes Restaurant akzeptiert neue Fünf-Pfund-Note wegen Talg nicht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.05.2014 11:33 Uhr von muhkuh27
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Oho Studentenverbindungen :o
Kommentar ansehen
24.05.2014 12:01 Uhr von MrFloppy89
 
+11 | -0
 
ANZEIGEN
Ein Hot Dog?
Kommentar ansehen
24.05.2014 13:48 Uhr von BigWoRm
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
das müssen aber wirklich die letzten heuler gewesen sein wenn sie in eine verbindung wollen die nur aus 10 mitglieder besteht.

aber scharfe soße am würstchen ist unangenehm - hatte ich auch schon mal. soße an den fingern, natürlich gewaschen. nur dumm das capsaicin nicht wasserlöslich ist

[ nachträglich editiert von BigWoRm ]
Kommentar ansehen
24.05.2014 14:19 Uhr von ThomasHambrecht
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Und so was erfahren die Leute immer erst hinterher - weil man sich prinzipiell nicht informiert. Solchen Verbindungen tritt man sicher dreimal am Tag bei.
Kommentar ansehen
24.05.2014 17:30 Uhr von Dreamwalker
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Und das ist was Neues ?
Kommentar ansehen
24.05.2014 17:50 Uhr von Nebelfrost
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
wie kann man von scharfer soße reden und daneben ein bild von tabasco abdrucken? das wäre genauso, als wenn man einen artikel über urlaub im australischen outback schreibt und daneben ein foto von einem skilift über einer verschneiten piste abbilden würde. für wen tabasco scharf ist, der würde auch herkömmlichen tomatenketchup als scharf einstufen. :-P

[ nachträglich editiert von Nebelfrost ]
Kommentar ansehen
24.05.2014 21:04 Uhr von Petabyte-SSD
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
TABASCO????
Also, mit dem spüle ich immer wenn ich zu scharfe Chillies gegessen hab...

@Nebelfrost:
Für meine Ma ist gekochter Reis schon zu scharf :)

[ nachträglich editiert von Petabyte-SSD ]
Kommentar ansehen
25.05.2014 11:20 Uhr von lucstrike
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das Würstchen würzen, dann klappts auch mit dem Nachbarn...
Kommentar ansehen
28.05.2014 05:13 Uhr von mcdar
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
...jetzt kommt raus, was jahrelange Routine war und größtenteils noch ist...und so werden "Führungskräfte" (!?) auf die Welt losgelassen...

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN