23.05.14 19:15 Uhr
 343
 

Die nächste Samsung Smartwatch soll ohne Smartphone telefonieren können

Wie bereits bekannt ist, arbeitet der Elektronikriese Samsung derzeit an einem Nachfolger der ersten eigenen Smartwatch (ShortNews berichtete).

Nun wurden dazu neue Details bekannt. So soll die Smartwatch auch ohne ein Smartphone in der Nähe Anrufe sowohl ausführen als auch annehmen können.

Auch Fotos aufnehmen und E-mails versenden soll angeblich möglich sein. Ein Sim-Kartenslot ist dann natürlich obligatorisch.


WebReporter: Miietzii
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Smartphone, Samsung, Smartwatch
Quelle: winfuture.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Es könnte eine Mini-Version von dem Nintendo 64 auf den Markt kommen
Apples neuer iMac Pro wird 5.000 Euro kosten
Bericht: Tesla ist Schuld an weltweitem Batterie-Engpass

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.05.2014 19:22 Uhr von HumancentiPad
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Genau darauf habe ich gewartet!
Kommentar ansehen
25.05.2014 23:12 Uhr von Schmollschwund
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Und ich frag mich immer noch:

Warum? Für was? Nur weil das Smartphone jetzt am Handgelenk hängt?

Da freuen sich die Smartphone-User, wenn der Bildschirm mal wieder ein wenig größer geworden ist und dann wollen alle ´ne Uhr die auch noch weniger kann.

Warum immer wieder ein neues Gerät kaufen, wenn man sich nur einmal die Titten oder den Schwanz vergrößern lassen müsste. "Halleluja! Mein Nippel hat grad ´ne Mail empfangen" "Oh, echt? Glaub meine Eichel auch. Die vibriert grad."

Wär auch ganz einfach in der Bedienung: linkes Ei: Menü anwählen. Rechtes Ei: Wieder verlassen. "Zum Absenden bitte den Anal-Button leicht berühren."

Nur ´n RFID-Sticker möcht ich dann auch nur werden, wenn man WIRKLICH kontaktlos zahlen kann ;)

[ nachträglich editiert von Schmollschwund ]
Kommentar ansehen
26.05.2014 11:13 Uhr von Shortster
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wieso schreit hier eigentlich niemand auf, wenn da steht, dass man mit dem Ding Bilder und Videos aufnehmen kann? Wo ist der Unterschied zur Brille? Warum ist es okay, wenn ich heimlich von einer Uhr gefilmt werde und die Leute, die heimlich mit Brille filmen kriegen aufs Maul?!?

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japanisches StartUp investiert 90 Millionen Dollar für Werbung auf dem Mond
TU München: Uni-Dozent wird fast von Tafel erschlagen
Saarbrücken: Lehrer rufen in Brandbrief um Hilfe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?