23.05.14 18:36 Uhr
 226
 

Tscheljabinsk-Meteorit entstand aus einem kosmischen Zusammenstoß

Anfang des vergangenen Jahres war über der Stadt Tscheljabinsk (Russland) ein Meteorit explodiert. Durch dieses kosmische Unglück wurden tausende Menschen verletzt und der Sachschaden war immens hoch (ShortNews berichtete).

Wissenschaftler haben jetzt Überreste des Tscheljabinsk-Meteoriten untersucht und sind zu dem Ergebnis gekommen, dass dieser Himmelskörper durch eine Kollision entstanden ist. Dieses Ereignis geschah vor etwa 290 Millionen Jahren.

Den Forschern zufolge ist der Meteorit durch den Zusammenstoß von zwei Asteroiden entstanden. Ein Hinweis war unter anderem, dass das Mineral Jadeit in den Überresten des Tscheljabinsk-Meteoriten entdeckt wurde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Forscher, Meteorit, Zusammenstoß
Quelle: de.nachrichten.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Im Netz: Zwei Venezolaner verbrauchen zu viel Strom für Bitcoin-Mining
Kacke am Dampfen: Hält Vogel-Kot die Arktis kalt?
Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.05.2014 18:55 Uhr von tvpit
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
Nach 290 Mio. Jahren hat er in einem spektakulären Showdown sein Ende gefunden.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Clickbait-falle Huffingtonpost
Flüchtlinge sollen sich mehr in die Politik einmischen
Mann attackiert Ehefrau und verletzt diese lebensgefährlich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?