23.05.14 12:57 Uhr
 255
 

Fußball: WM ohne Manuel Neuer? DFB verharmlost laut Experten die Verletzung

Das Rätselraten über den wirklichen Gesundheitszustand von Nationaltorwart Manuel Neuer geht ungebrochen weiter. Wie schwer ist er wirklich verletzt?

Der bekannte Sportmediziner Professor Ernst Kabelka ist der Ansicht, dass der DFB die Verletzung Neuers verharmlost. Denn dessen Verletzung, ein Einriss am Kapselbandapparat des rechten Schultereckgelenks, bringt deutliche Bewegungseinschränkungen mit sich.

So wird Neuer zum Beispiel eine ganze Weile die Arme nicht über die Horizontale hinaus nach oben bewegen können. Auch ein anderer Facharzt hält eine rechtzeitige Genesung Neuers für unwahrscheinlich.


WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, WM, Verletzung, DFB, Manuel Neuer
Quelle: t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Nationaltorwart Manuel Neuer hat seit Jahren Metallplatte im Fuß
Fußball: Manuel Neuer fällt wegen Mittelfuß-Haarriss komplette Hinrunde aus
Fußball: Manuel Neuer muss wegen erneuter Fußverletzung lange pausieren

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.05.2014 13:25 Uhr von Marc_Anton
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Schickt ihn heim, stellt Weidenfeller rein und nominiert Trapp nach.

[ nachträglich editiert von Marc_Anton ]
Kommentar ansehen
23.05.2014 13:45 Uhr von magnificus
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Weidenfeller ist sowieso mehr als nur Ersatz!
Kommentar ansehen
23.05.2014 14:39 Uhr von Atze2
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Fachärzte, denen die Krankheitsakte von Manuel Neuer nicht vorliegt geben einen Kommentar ab.

Da sag ich nur: na und? Heute schon Milch getrunken?
Kommentar ansehen
23.05.2014 22:50 Uhr von derNameIstProgramm
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Joa, find ich gut, lasst Weidenfeller spielen. Dann haben wir hinten Weidenfeller, davor dann Hummels und Mertesacker, und links und rechts Schmelzer und Großkreutz. Lahm muss schließlich im Mittelfeld aushelfen.

Bin gespannt ob dann nach der WM die gleichen Leute wie sonst immer jedes Gegentor der Abwehr und dem Torwart zuschreiben. Wahrscheinlich wird dann Mertesacker an jedem Gegentor Schuld sein. Wir werden sehen!

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Nationaltorwart Manuel Neuer hat seit Jahren Metallplatte im Fuß
Fußball: Manuel Neuer fällt wegen Mittelfuß-Haarriss komplette Hinrunde aus
Fußball: Manuel Neuer muss wegen erneuter Fußverletzung lange pausieren


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?