23.05.14 12:27 Uhr
 66
 

Münchener Kammerspiele bringen NSU-Stück von Elfriede Jelinek

Das Stück mit dem Titel "Das schweigende Mädchen" soll bei den nächsten Münchener Kammerspielen uraufgeführt werden.

Der Handlungsort orientiert sich am NSU-Prozess mit der nach wie vor schweigenden Tschäpe. Das Stück spielt in einem Gerichtssaal.

Johan Simons führt bereits im vierten Stück von Frau Jelinek Regie. Es ist seine letzte Regiearbeit als Intendant des Theaterhauses.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sittichvieh
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: NSU, Stück, Elfriede Jelinek, Kammerspiel
Quelle: www.marler-zeitung.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?