23.05.14 12:23 Uhr
 389
 

Ruhrfestspiele: Kanzlerkomödie "Mutti" räumt Lacher ab

Die Komödie "Mutti" entstand aus einer Zusammenarbeit zwischen Juli Zeh und Charlotte Roos. Regie führte Hasko Weber vom Deutschen Nationaltheater in Weimar.

Die Uraufführung fand gestern im Recklinghauser Festspielhaus statt. Merkel-Darstellerin Nadja Robiné wurde für ihre brillante Parodie gelobt. Angela Merkel selbst war aus Termingründen nicht vor Ort.

Das Stück schildert eine Gruppentherapie-Sitzung während des WM-Endspiels, an der neben Mutti, Ulla, Horst und Sigmar teilnehmen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sittichvieh
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Angela Merkel, Premiere, Mutti, Ruhrfestspiele
Quelle: www.recklinghaeuser-zeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Langweilig" aber "kompetent": Unter 18-Jährige würden Angela Merkel wählen
Angela Merkel bezeichnet Nordkorea als "ernsthafte Bedrohung"
Angela Merkel korrigiert in Rede "Wir schaffen das" in "Hinbekommen"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Langweilig" aber "kompetent": Unter 18-Jährige würden Angela Merkel wählen
Angela Merkel bezeichnet Nordkorea als "ernsthafte Bedrohung"
Angela Merkel korrigiert in Rede "Wir schaffen das" in "Hinbekommen"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?