23.05.14 11:56 Uhr
 147
 

"Arcade Fires" Transgender-Video wird von "Against Me!"-Sängerin kritisiert

Diese Woche wurde von der Band "Arcade Fire" ein neues Musikvideo veröffentlicht. In diesem Video tritt Schauspieler Andrew Garfield als Transsexueller in Frauenkleidern auf.

Nun kritisierte Laura Jane Grace, früher als Tom Gabel bekannt, dieses Video auf Twitter. Sie kritisiert, dass "Arcade Fire" keine tatsächlich transsexuelle Person für ihr Video verwendet hätten.

Die "Against Me!"-Sängerin Laura Jane Grace hatte sich im Jahr 2012 dazu entschlossen sich als transsexuell zu outen. Vorher war sie als Sänger Tom Gabel bekannt gewesen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: call_me_a_yardie
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Video, Transgender, Arcade Fire, Against Me
Quelle: visions.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsches TV zeigt viele Filme zum 100. Geburtstag von Hollywood-Urgestein Kirk Douglas
Böhmermanns Gagschreiberin rechnet mit Sexismus ab: "Schuld ist meine Scheide"
Verlobung: "Gotham"-Stars Ben McKenzie und Morena Baccarin auch in echt ein Paar

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?