23.05.14 11:25 Uhr
 162
 

Berlin: Zweijähriger fällt von Balkon im vierten Stock und überlebt

In Berlin Spandau hat sich in den Nachmittagsstunden des Donnerstags ein schlimmes Unglück ereignet.

Nach Angaben der Polizei ist ein zwei Jahre alter Junge von einem Balkon gestürzt, welcher sich im vierten Stock eines Wohnhauses befand.

Der Knirps erlitt schwere Verletzungen des Kopfes. Allerdings besteht keine Lebensgefahr.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kleefisch
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Berlin, Unfall, Stock, Balkon
Quelle: berlinonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Clickbait-falle Huffingtonpost
Flüchtlinge sollen sich mehr in die Politik einmischen
Mann attackiert Ehefrau und verletzt diese lebensgefährlich

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.05.2014 11:25 Uhr von kleefisch
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Da hat der Kleine aber einen ganz großen Schutzengel gehabt. Allerdings frage ich mich, wieso die Mutter in der Wohnung ist und der Junge unbeaufsichtigt auf dem Balkon rumläuft. Da ist doch was schiefgelaufen.
Kommentar ansehen
23.05.2014 13:27 Uhr von ted1405
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@Quay:
Nicht von Dir auf andere schließen.

@Kleefisch:
Aber sowas von Schutzengel, ja!

Davon ab ... wer eigene Kinder großgezogen hat, der weiß, dass auch Eltern nicht immer an alles und jede Gefahr denken können und manchmal durch vermeindlich unbedeutende Kleinigkeiten ganz neue Situationen entstehen können. Da reicht´s z.B. schon, dass auf dem Balkon mal ein größerer Pappkarton stehen geblieben ist, der sonst dort nicht stand oder dass jemand den Gartenstuhl von der Wand an die Brüstung umgestellt hat ...

Jedenfalls: wir sind alle nur Menschen und Menschen machen Fehler. Im Nachhinein überheblich über die Eltern herzuziehen finde ich da absolut kontraproduktiv, denn (i.d.R.) ist niemand auf der Welt betroffener und besorgter um ein verletztes Kind, als die eigenen Eltern.

[ nachträglich editiert von ted1405 ]
Kommentar ansehen
23.05.2014 16:59 Uhr von langweiler48
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Bei der ganzen Tragik dieses Unfalles möchte ich mich mal über den Titel Bauessern. „Im 4. Stock“ Zu gut deutsch heißt dies nun er ist gestürzt, aber eben nur im 4. Stock. Er ist von Balkon ins angrenzende Zimmer gestürzt. Autor nebst Checker waten wohl etwas müde.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Clickbait-falle Huffingtonpost
Flüchtlinge sollen sich mehr in die Politik einmischen
Mann attackiert Ehefrau und verletzt diese lebensgefährlich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?