23.05.14 10:58 Uhr
 311
 

Im VW Golf wird gespart: Dreizylinder mit einem Liter Hubraum und 115 PS

Der Autobauer Volkswagen wird seine Bestseller, den VW Golf, bald mit einem Dreizylinder anbieten.

Der TSI wird einen Liter Hubraum haben, 115 PS leisten und soll mit einem Normverbrauch von nur 4,3 Litern glänzen.

Zum ersten Mal zum Einsatz kommt eben dieser Dreizylinder ab dem Herbst im Polo. Hier leistet er 95 oder 110 PS.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Auto
Schlagworte: VW, Golf, VW Golf
Quelle: t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neuer VW Golf im November
Warburg: VW Golf von unbekannten Dieben gestohlen
VW Golf ist der beliebteste Gebrauchtwagen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.05.2014 12:48 Uhr von saber_
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
ich bin letztens den ford x-max mit dem 1.0 liter ecoboost motor gefahren...


die 100 ps gingen echt gut nach vorne und die fahrleistungen waren echt erstaunlich fuer so einen kleinen motor...


und am ende der fahrt musste ich dann echt nicht schlecht staunen als ich die tankrechnung gesehen hab... auf 750 km autobahn hatte ich einen durchschnittsverbrauch von 8,5 litern...


auf selber strecke habe ich bei gleicher fahrweise mit meinem 3 liter v6 einen verbrauch von 7,9 litern.... 140-150 kmh mit tempomat



diese kleinen motoren sind schoen fuer cityflitzer...aber als langstreckenfahrzeuge voelliger schwachsinn
Kommentar ansehen
23.05.2014 16:39 Uhr von kuri
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
fahr zu 80-90% Autobahn und wahr letztens vom kleinen TSI Motor positiv überrascht!

war ein Golf 7 Werkstattwagen 1.2 TSI, 105PS und für die Leistung recht flott,
Langstrecke Autobahn 130-150km/h ~ 5,7L

hatte eine Woche vorher den VW UP Cross edition, 3 Zylinder 75PS, recht träge obwohl der wenig wiegt, verbauch hielt sich allerdings mit 6-6,5L im Stadt- Autobahnmix in Grenzen und war ok.

bei meinen Golf 7 2.0 TDI mit 150PS find ich den verbrauch hingegen schlecht! Fahr mit dem fast nur Autobahn 130-140km/h und komm fast nie unter 6L, bei zügiger fahrweise frisst der 7,5-8,5L Diesel, von Entwicklungsfortschritt im Verbrauch der letzten Jahre gegenüber älteren Dieselfahrzeugen ist hier nichst zu erkennen!
Kommentar ansehen
23.05.2014 16:43 Uhr von kuno14
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
toll und drehmoment?
Kommentar ansehen
23.05.2014 18:47 Uhr von NilsGH
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
"Der TSI wird einen Liter Hubraum haben, 115 PS leisten und soll mit einem Normverbrauch von nur 4,3 Litern glänzen."

Genau, NORMverbrauch. Und in der Realität kommste nicht unter die 7 Liter. Beschleunigen, bremsen, beschleunigen, ...
Super ...

Dazu ist das Ding noch aufgeblasen. Mit der ganzen modernen Technik und dem Gewicht sind die Dinger schlicht untermotorisiert. Nach ein paar Jährchen sind Motor und Getriebe am Ende. Vom Turbo ganz zu schweigen.

Davon ab weiß man ja, welche Kinderkrankheiten die "Neuentwicklungen" mittlerweile haben.

Warum man Saber für den Vergleich mit einem "dicken" Motor ein Minus reindrückt, ist mir auch ein Rätsel: Der Spritverbrauch ist nicht unrealistisch, da das Triebwerk bei moderater Fahrweise auf der Autobahn nur so vor sich hin blubbert. Muss ja keine Leistung abrufen. Im Stadtverkehr sieht es bei stop-and-go natürlich anders aus ... :-)

Vergleicht man nun wirklich mal die Entwicklung der Jahre, ist wirklich vergleichsweise wenig Fortschritt beim Sprittverbrauch zu verzeichnen:

Der 330d des E46 BMW (3er) mit einem relativ großen Motor verbrauchte auch schon nur etwa 5 bis 6 Liter im Mix. Baujahre ab 1999. Und in diesen Autos steckte auch schon Klima, Elektronik-Schnick-Schnack usw. Also nicht mehr elektrische Verbraucher, als heute auch.

Und dann kommen diese Mückenfurz-Motoren, die mit Turbo für diese Dauerbelastung nicht gemacht sind. Diese werden einem dann als aktuellste Technik beworben. Was man da bei der Steuer spart, hängt man direkt wieder in Reparaturen.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neuer VW Golf im November
Warburg: VW Golf von unbekannten Dieben gestohlen
VW Golf ist der beliebteste Gebrauchtwagen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?