23.05.14 10:29 Uhr
 98
 

Fußball: Nationalspieler Sebastian Jung geht zum VfL Wolfsburg

Der neue Eintracht Frankfurt-Coach Thomas Schaaf muss gleich zu seinem Amtsantritt einen wichtigen personellen Verlust verkraften.

Nationalspieler Sebastian Jung verlässt die Hessen und unterschreibt einen neuen Vertrag beim Ligarivalen VfL Wolfsburg. Die Ablösesumme soll bei rund 2,5 Millionen Euro liegen.

Pikant: Eingefädelt wurde der Deal von VfL-Manager Klaus Allofs, einem langjährigen Freund und Wegbegleiter Schaaf´s aus Bremer Zeiten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, VfL Wolfsburg, Eintracht Frankfurt, Nationalspieler, Thomas Schaaf, Sebastian Jung
Quelle: sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/1.Bundesliga: Presse - Letztes Spiel für VfL Wolfsburg Trainer Ismael
Fußball: Matthias Sammer soll angeblich neuer Sportchef von VfL Wolfsburg werden
Fußball: Wegen VW-Krise muss VfL Wolfsburg auf an die 30 Millionen verzichten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/1.Bundesliga: Presse - Letztes Spiel für VfL Wolfsburg Trainer Ismael
Fußball: Matthias Sammer soll angeblich neuer Sportchef von VfL Wolfsburg werden
Fußball: Wegen VW-Krise muss VfL Wolfsburg auf an die 30 Millionen verzichten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?