22.05.14 19:39 Uhr
 477
 

Stark diskutierter Migrantencomic wird zum Bestseller

Derzeit machen drei Graphic Novels von sich reden. Sie widmen sich Themen wie dem Nahen Osten, Lampedusa-Flüchtlinge, oder auch Terrorismus.

Allen Comics ist gemeinsam, dass sie besser zum Verständnis der arabischen Region beitragen.

Ein Comicband, der Migrantencomic "Unsichtbare Hände" wird sogar zum Bestseller. Er handelt von einem Flüchtlingsdrama, welches sich unter Anderem auch um Lampedusa, islamische Hassprediger und brutale spanische Polizisten dreht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sfmueller27
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Comic, Bestseller, Naher Osten
Quelle: spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.05.2014 09:21 Uhr von der_grosse_mumpitz
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Wir tolerieren und verstehen uns mittlerweile gegenüber allem und jedem sprichwörtlich zu Tode, aber es reicht immer noch nicht...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?