22.05.14 19:19 Uhr
 735
 

Gefahr für Kreditversorgung des deutschen Mittelstands durch neue EU-Regelung

Die Europäische Kommission plant einen starken Eingriff in die einzelnen Volkswirtschaften. Sie will eine Änderung der nationalen Regelungen zur Kreditvergabe an mittelständische Unternehmen bewirken.

Diese Kreditvergabe soll staatlich gesteuert werden. Die Idee scheint zunächst gut gemeint, denn die Kreditversorgung in den südeuropäischen Krisenländern ist für den dortigen wirtschaftlichen Mittelstand oft schwierig.

Das Problem für Volkswirtschaften wie Deutschland: Mittelständische Firmen, deren Zukunftspläne außerhalb der bisherigen definierten Ziele liegen, könnten dadurch Probleme bei Refinanzierungen bekommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sfmueller27
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: EU, Gefahr, Kredit, Regelung
Quelle: huffingtonpost.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: "Inländer-Bonus" für Unternehmen geplant
Urteil: BGH lässt Kündigung von alten Bausparverträgen zu
BGH prüft Kündigungen der Bausparkassen von gut verzinsten Bausparverträgen