22.05.14 11:32 Uhr
 1.902
 

Mehrere Zeugen fotografierten ein mysteriöses Zick-Zack-Licht über Hawaii

Am vergangenen Dienstag wurden die Einwohner auf Hawaii Zeuge einer mysteriösen Erscheinung am Himmel.

Mehrere Personen machten Aufnahmen von einem mysteriösen Zick-Zack-Licht. Laut dem TV-Sender "KGMB-TV" beschrieb das mysteriöse Licht eine Kurve wie Luft, die aus einem Ballon entweicht.

Bisher hat weder die Polizei noch die US-Navy eine Erklärung für dieses eigenartige Licht am Nachthimmel von Hawaii. Spekulationen gehen in die Richtung, dass es bei der Erscheinung um verwehte Kondensstreifen eines Flugzeugs oder einer Rakete handeln könnte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Licht, Hawaii, Zack
Quelle: yufonews.blogspot.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Im Netz: Zwei Venezolaner verbrauchen zu viel Strom für Bitcoin-Mining
Kacke am Dampfen: Hält Vogel-Kot die Arktis kalt?
Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.05.2014 15:28 Uhr von kuno14
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
da haben wohl leicht alkoholisierte russiche testpiloten ihre arbeit leicht locker gesehen.das! woda macht ja auch breit.........;-)

[ nachträglich editiert von kuno14 ]
Kommentar ansehen
22.05.2014 21:20 Uhr von Rammar
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
" Laut dem TV-Sender "KGMB-TV" beschrieb das mysteriöse Licht eine Kurve wie Luft, die aus einem Ballon entweicht. "

ich schaue zu gerne der luft zu, wie sie eine kurve beschreibt, wenn sie aus einem ballon entweicht...

ähm?
Kommentar ansehen
22.05.2014 22:58 Uhr von Schnulli007
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
12 Mal Minus und kein Plus....der Typ hört einfach nicht auf, hier seinen Müll zu verbreiten.
Kommentar ansehen
23.05.2014 10:40 Uhr von Rychveldir
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Was auch immer es war, es scheint aus sehr hohen Wolken zu bestehen. Dass es teilweise Orange wurde, deutet darauf hin, dass die niedrigeren Teile bereits im roten Licht des Sonnenuntergangs waren, während der obere Teil noch voll beschienen wurde.

Falls es sich um die Spur eines Meteors handelte, stellt sich die Frage, warum es keine Fotos gibt, als sie noch ganz gerade war. Eventuell war sie wegen des hellen Sonnenlichts am Tag noch nicht zu erkennen. Aber da die Spur auf verschiedenen Bildern verschiedene Formen hat, könnte man auf eine Verformung über die Zeit schließen, da die Winde in verschiedenen Höhen in verschiedene Richtungen blasen. Das würde sich gut mit der Tatsache decken, dass solch eine Spur durch verschieden Hohe Schichten führen müsste.

Natürlich ist das alles nur Spekulation, aber eine mögliche Erklärung ist es trotzdem.

Das ist die beste paranormale News seit langem. ^^

[ nachträglich editiert von Rychveldir ]
Kommentar ansehen
25.05.2014 10:21 Uhr von Samael70
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sehen aus wie Raketentests, nachdem dieser außer Kontrolle geraten ist und anschließender Selbstzerstörung (Lichteffekt).

[ nachträglich editiert von Samael70 ]

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tennis: Boris Becker wird nach Trainer-Aus bei Novak Djokovic Eurosport-Experte
USA: Donald Trump wirft Sohn von Sicherheitsberater wegen Fake-News aus Team
Südkorea: Rekordstrafe von 30 Millionen Euro gegen VW wegen Irreführung verhängt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?