22.05.14 11:30 Uhr
 295
 

USA: Berühmte Esel-Statue benötigt neuen Schwanz

In der Stadt Santa Fe (New Mexico/USA) ist auf mysteriöse Art und Weise der Schwanz einer bekannten Esel-Statue abhanden gekommen. Für Hinweise auf die Täter wurde eine Belohnung von 1.000 US-Dollar ausgesetzt.

Die Kunstkommission der Stadt kündigte nun an, mit dem Künstler Taylor Mott zusammenzuarbeiten, um einen Ersatz für das 12.500 US-Dollar teure Objekt herzustellen.

Der Schwanzersatz wird zuvor von Charles Southard, dem Erschaffer der Statue, geprüft und genehmigt werden müssen.


WebReporter: just.mic
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: USA, Statue, Esel, Schwanz
Quelle: abcnews.go.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Papst-Kritik an Übersetzung: Deutsches Vaterunser wird nicht verändert
"Mahnmal"-Künstler muss Abstand zu Haus von AfD-Politiker Björn Höcke halten
Australien: Zölibat-Abschaffung wegen Kindesmissbrauchsfällen empfohlen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spanien: Bei Festnahme von Mörder "Igor, dem Russen" kommt es zu drei Toten
Fußball: FIFA droht Spanien mit Ausschluss von Weltmeisterschaft
Flughafen Amsterdam: Polizei schießt mit Messer bewaffneten Mann nieder


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?