22.05.14 11:30 Uhr
 288
 

USA: Berühmte Esel-Statue benötigt neuen Schwanz

In der Stadt Santa Fe (New Mexico/USA) ist auf mysteriöse Art und Weise der Schwanz einer bekannten Esel-Statue abhanden gekommen. Für Hinweise auf die Täter wurde eine Belohnung von 1.000 US-Dollar ausgesetzt.

Die Kunstkommission der Stadt kündigte nun an, mit dem Künstler Taylor Mott zusammenzuarbeiten, um einen Ersatz für das 12.500 US-Dollar teure Objekt herzustellen.

Der Schwanzersatz wird zuvor von Charles Southard, dem Erschaffer der Statue, geprüft und genehmigt werden müssen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: just.mic
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: USA, Statue, Esel, Schwanz
Quelle: abcnews.go.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wittenberg: Evangelische Kirche präsentiert Roboter, der automatisch segnet
Colorado: "International Church of Cannabis" vergöttert das Marihuana
"Ganz Wien ist heut auf Heroin": Ausstellung über Kunst und Rausch in Wien

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Das Orgasmus-Spiel: Wer ejakuliert, der verliert
"Mut zur Lücke": Jürgen Vogel macht Werbung für Zahnpflegeprodukte
Bundesregierung kann mögliches Referendum über Todesstrafe in Türkei unterbinden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?