22.05.14 11:30 Uhr
 293
 

USA: Berühmte Esel-Statue benötigt neuen Schwanz

In der Stadt Santa Fe (New Mexico/USA) ist auf mysteriöse Art und Weise der Schwanz einer bekannten Esel-Statue abhanden gekommen. Für Hinweise auf die Täter wurde eine Belohnung von 1.000 US-Dollar ausgesetzt.

Die Kunstkommission der Stadt kündigte nun an, mit dem Künstler Taylor Mott zusammenzuarbeiten, um einen Ersatz für das 12.500 US-Dollar teure Objekt herzustellen.

Der Schwanzersatz wird zuvor von Charles Southard, dem Erschaffer der Statue, geprüft und genehmigt werden müssen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: just.mic
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: USA, Statue, Esel, Schwanz
Quelle: abcnews.go.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

John Grisham: "Trump hat so viele Leichen im Keller, und alle graben danach"
Bremen: Satirisches Musical über Facebook-AGB feiert Premiere
Metallica-Gittarist Kirk Hammett zeigt Horrorfilm-Plakate in Ausstellung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD und Erika Steinbach verbreiten Fake Flüchtlingserlass
Sicherheitsbehörden versendeten seit Anfang 2017 bereits über 600.000 stille SMS
John Grisham: "Trump hat so viele Leichen im Keller, und alle graben danach"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?