22.05.14 11:28 Uhr
 708
 

England: Frau beerdigte versehentlich die falsche Katze

Eine Frau aus Braintree (England) wurde von einer Nachbarin informiert, dass vor ihrem Haus eine Katze überfahren wurde.

Ihre schlimmsten Befürchtungen wurden bestätigt, sie glaubte, dass es sich um ihre geliebte Katze "Billy" handelte. Sie verlor keine Zeit und begrub das Tier im Garten hinter dem Haus.

Eine Stunde später hörte sie das wohlvertraute miauen ihrer Katze, diese kam von dem Ort, an dem die Beerdigung stattfand. Zuerst war sie irritiert und schockiert, dann realisierte sie, dass sie das falsche Tier zu Grabe getragen hatte. Nun möchte sie den rechtmäßigen Besitzer ausfindig machen.


WebReporter: just.mic
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Frau, England, Katze, Beerdigung
Quelle: metro.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Rentnerin gewinnt Jackpot von umgerechnet 7,2 Millionen Euro
Leipzig: Studenten stören Vorlesung eines rassistischen Jura-Professors
19-Jährige Amerikanerin versteigert Jungfräulichkeit für 2,5 Millionen Euro

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.05.2014 11:33 Uhr von Coala
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Die Überschrift ist doch totaler Schrott.

Die Frau hat nicht die falsche Katze begraben, sondern durchaus die richtige, nämlich die TOTE.
Dass sie dabei gedacht hat, es wäre Ihre eigene, ist zwar erwähnenswert, aber das wars dann auch.

Die News liest sich aber so, als hätte sie versehentlich eine Katze lebendig begraben, was man ja auch deutlich an den Kommentaren sieht.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jamaika ist gescheitert: FPD bricht Koalitionsgespräche ab!
Ägypten: Konzertverbot für Sängerin Sherine Abdelwahab
Amazon zahlt die Rechnung für Partyluder Alexa


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?