22.05.14 11:39 Uhr
 703
 

840 Pferde: Mansory schärft Mercedes G63 AMG 6x6 nach

2013 überraschte Mercedes mit einer Sechsradversion seines G63 AMG, den man als 6x6 sogar tatsächlich in den Verkauf brachte. Nun hat sich Tuner Mansory dem Offroader angenommen.

Zuerst schraubt Mansory dem Schaben einige neue Karosserieteile - allesamt aus Sicht-Carbon - an, welche der bekannte Tuner mit Außenspiegel, Heckschürze oder Luftleitelemente aufzählt.

Dazu kommen neue Scheinwerfer, Kühlergrill oder Motorhaube. Den Innenraum des G63 AMG 6x6 wertet Mansory mit Carbon, Leder oder Edelholz auf. Zuletzt wird außerdem der V8-Biturbo überarbeitet, der neuerdings 840 PS und 1.000 Nm stemmt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: DP79
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Mercedes, AMG, Mansory, Mercedes G63 AMG
Quelle: motormaxime.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.05.2014 15:01 Uhr von kuno14
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
dem schaben,der war aber auch..................

[ nachträglich editiert von kuno14 ]
Kommentar ansehen
22.05.2014 17:11 Uhr von kingoftf
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Blasphemie, fehlt nur noch Flügeltüren, dann ist klar, dass man sich guten Geschmack nicht kaufen kann.

[ nachträglich editiert von kingoftf ]

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?