21.05.14 17:24 Uhr
 113
 

Chevrolet muss in Europa mehr als 5.000 Spark zurückrufen

Der US-Autobauer Chevrolet muss jetzt in Europa 5.126 Exemplare des Kleinwagens Spark in die Werkstätten zurückholen.

Grund dafür sind schadhafte Getriebehalter, die durch Vibrationen während der Fahrt plötzlich brechen können.

In Deutschland sind 855 Autos betroffen, der Werkstatttermin soll rund eine Stunde dauern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Europa, Rückrufaktion, Chevrolet, Spark, Getriebehalter
Quelle: www.autobild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

VW-Abgasskandal: EU geht mit Verfahren gegen Deutschland vor
Punkte in Flensburg jetzt jederzeit online einsehen
Opel Insignia erstmals komplett ungetarnt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.05.2014 17:55 Uhr von kingoftf
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@Schattentaucher


Genau, bei den tollen Deutschen Autobauern gibt es ja zum Glück nie Rückrufaktionen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Astronaut John Glenn ist tot
Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?