21.05.14 17:24 Uhr
 113
 

Chevrolet muss in Europa mehr als 5.000 Spark zurückrufen

Der US-Autobauer Chevrolet muss jetzt in Europa 5.126 Exemplare des Kleinwagens Spark in die Werkstätten zurückholen.

Grund dafür sind schadhafte Getriebehalter, die durch Vibrationen während der Fahrt plötzlich brechen können.

In Deutschland sind 855 Autos betroffen, der Werkstatttermin soll rund eine Stunde dauern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Europa, Rückrufaktion, Chevrolet, Spark, Getriebehalter
Quelle: www.autobild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"America First": Wie viel Amerika steckt in US-Autos wirklich?
Künftig nur noch Tempo 30 in Ortschaften?
Rollende Trutzburg "the Beast" für Donald Trump

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.05.2014 17:55 Uhr von kingoftf
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@Schattentaucher


Genau, bei den tollen Deutschen Autobauern gibt es ja zum Glück nie Rückrufaktionen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht