21.05.14 17:06 Uhr
 394
 

Selbstfahrende vernetzte Autos: Ein echter "Knight Rider" kommt nicht vor 2030

Vernetzte autonome Automobile tauchen in vielen Zukunftsvisionen auf. Forscher beschäftigen sich schon seit längerer Zeit mit der Frage, ab wann Autos mit vollkommener Autonomie auf den Straßen unterwegs sein werden.

Analysten von Lux Research haben in verschiedenen Planspielen untersucht, ab wann vollkommen selbstfahrende Autos existieren könnten.

Sie rechnen damit, dass es vor 2030 keine wirklichen autonomen Autos geben wird, die auch nur im Ansatz mit dem Serienklassiker "Knight Rider" vergleichbar wären.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sfmueller27
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Auto, Knight Rider, Vision, selbstfahrend
Quelle: green.wiwo.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.05.2014 19:53 Uhr von blaupunkt123
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Zum Glück. Ab 2040 darf der Mensch dann nicht einmal mehr selbstständig denken.
Kommentar ansehen
21.05.2014 20:40 Uhr von Jlaebbischer
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Was für ein Grauen. Menschen sind fehlbar, aber Computer haben dafür ganz andere Probleme. Man schaue sich nur mal Knight Rider 2000 an, nämlich die Szene mit dem Knight 4000 und dem Reh, was plötzlich auf der Strasse steht...
Kommentar ansehen
21.05.2014 21:20 Uhr von bigpapa
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Ich frage mich nur, ob dadurch mehr oder weniger Unfälle entstehen dann.

Stimmen für Weniger :
Der Fahrer kann mit sein Handy spielen (macht er jetzt eh schon) und das Auto fährt mich nicht über den Haufen.

Stimme für mehr :
Das Auto hat eine ähnliche Software wie es aktuell überall auf den Markt gibt. Also schrottreif, Viren + Hacks anfällig und süchtig nach Updates wie ein Junkie.

Es gibt übrigens Berichte im Netz wie man über das Bluetooth des Radios das Auto hackt.

Soviel zu schönen neuen Welt.

Und der VW meiner Ex-Freundin fuhr noch mit eine Damenstrumpf. (kein Witz).

Gruß

BIGPAPA

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?