21.05.14 17:02 Uhr
 871
 

Fußball: Für die HSV-Fans ist Hakan Calhanoglu ein Heuchler und Verräter

Seit der Bekanntgabe, dass HSV-Spieler Hakan Calhanoglu unbedingt den Verein verlassen will (ShortNews berichtete), sind die Fans sehr verärgert und machen das auch bei Facebook und Co publik.

"Heuchler", "Verräter" und "Luftpumpe" war dort zu lesen. Nach diesen neuesten Geschehnissen ist ein Verbleib des Deutsch-Türken wohl eher unwahrscheinlich.

Auf seiner Facebook Seite antwortete Calhanoglu auf die zum Teil sehr schlimmen Anfeindungen: "Bitte habt Verständnis für meinen großen Ehrgeiz", schrieb er.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kleefisch
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Hakan Calhanoglu, Verräter
Quelle: www.goal.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.05.2014 18:26 Uhr von Atze2
 
+10 | -4
 
ANZEIGEN
@voice 36

darf ich dich "dumm" nennen?

Mesut Özil trag ich nur mal als Beispiel an. Es gab auch andere Top-Türken im europäischen Fußball, z. B. Emre

btw. in Leverkusen kann Calhanoglu nächste Saison Champions-League spielen. Ein Spieler der sich verbessern will ist doch OK.
Kommentar ansehen
21.05.2014 19:28 Uhr von Gizmo1982
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
Ohne diesen "Verräter und Heuchler" wäre der HSV heute Zweitklassig. Solche Idioten!
Kommentar ansehen
21.05.2014 20:17 Uhr von Karlchenfan
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Als HSV Fan bin ich ja nun schon seit Jahren leidgeprüft und gewohnt,da kann mich das auch nicht mehr schocken.Der Junge hat uns in dieser Saison den Arsch gerettet,ohne ihn wären wir weg gewesen-das als 20 Jähriger in seiner ersten Saison auf dem HSV Feld.Blöd natürlich,das wir ihn im Jahr zuvor noch in Karlsruhe gelassen haben.
Aber,diese Saison bin ich ihm für Einsatz und Tore dankbar,dafür hat er sich ´nen Keks verdient.Wenigstens hat er vorher verlängert,so wird er altersmäßig überteuert wechseln und Kohle für die nächste Verbrennaktion a la Hamburg bringen.
Ich kann ihn sehr gut verstehen,wenn man diesen Trümmerhaufen ansieht,dann kann man eigentlich nur türmen und die das wieder hinbiegen lassen,die das auch verbockt haben. Da hat man ein Konzept für die Zukunft,welches eventuell Geld bringt,das man in die Truppe stecken kann,und wenige Minuten vor Abstimmungsbeginn,die dieses Konzept und damit wenigstens die Chance einer Möglichkeit für den Profibereich bringemn könnte,da kommt Heckenschütze Hunke wieder um die Ecke und schubst Steine in die Einfahrt.Dieser Profilgeier geht mir so was von auf den Keks.
Unter diesen -ungewissen- Aussichten und der Gewißheit,das auf sicher nicht sofort genug Pulver zum Verbessern der Truppe greifbar ist,kann man nur da weg wollen,grade wenn man jung und ehrgeizig ist und wenn die Gehaltssumme,von der ich hab rascheln hören,locker das dreifache ist,dann ist das nur zu gut zu verstehen.
Mal sehen,wohin nächste Saison 12 Tore Rudnevs verliehen wird,weil man sich auf Beister verläßt,der sicher der bessere Fußballer ist,aber das hilft einem bei Kreuzband durch nicht.
Solche hirnlos Aktionen erwarte ich auch für die Zukunft,sofort eine Führungsspitze mit Ahnung allein tut es ja nicht,sollte Kreuzer bleiben dürfen,braucht der Geld,welches irgendwo her und nicht nur aus den Taschen von Onkel Kühne kommen muss.
Dazu kommt ja auch Goiko "für 1,9 Mio im Jahr sitze ich das hier eiskalt aus" Kacar wieder zurück.Kollege "für Liga 2 bin ich mir zu gut" Tesche ist ja auch noch da und kostet,Rincon "in der NE isser welt,bei uns leider nich" spielt auch nicht für Erbsen auf Hand.
Alles teure Baustellen,die Kohle blockieren,noch mindestens ein Jahr und dann gehen die für nix.Dazu einen Manciene,der bekommt für Gefahr vor dem Tor, dem eigenen auch über ´ne Million im Jahr,warum weiss ich leider nicht,´ne Straßenlaterne ist schwerer auszuspielen.Und dann HW4,der ist ein Klassetyp,wenn der so spielen könnte,wie der Einsatz zeigt,wär der der Hammer.
Außerdem Problemfall Raffa,spielen kann der,aber rennen und spielen ist nicht seins,das nimmt ihm viel von dem,was er eigentlich kann.Für ihn brauchste 2 Staubsauger,die auch was können müssen,wenn du die nicht hast,dann ist Raffa nur 1/3 wert.Für 3,5 Mio pro Jahr.
Unter diesen Rahmenbedingungen ist jeder,der eine Möglichkeit hat,wo anders unter zu kommen und sich zu verbessern,zu verstehen.
Kommentar ansehen
21.05.2014 20:47 Uhr von azru-ino
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
wie kann man jemanden Verräter nennen, der aus der Jugendabteilung eines anderen Vereins kam?
Kommentar ansehen
22.05.2014 03:03 Uhr von Surrender
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
@atze2: Dass du mit dem überhaupt argumentierst. Einer der typischen Fremdenhasser hier bei SN, da ist Hopfen und Malz verloren.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?