21.05.14 16:26 Uhr
 109
 

Leipzig: Elektrorad-Fahrer wird bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Am gestrigen Dienstagabend wurde in Leipzig ein 74-jähriger Elektro-Fahrradfahrer bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt.

Der betrunkene 74-Jährige befuhr nach Polizeiangaben eine Kreuzung, ohne die dortigen Vorfahrtsregeln zu beachten.

Deshalb wurde er von einem Auto erfasst und musste schwer verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert werden.


WebReporter: GixGax
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Fahrer, Leipzig, Verkehrsunfall
Quelle: www.sz-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Eislingen: FDP-Politikerin und zwei weitere Personen tot in Tiefgarage gefunden
V-Mann der Polizei soll Islamisten zu Anschlägen angestiftet haben
Mannheim: 14-Jähriger mit vier Identitäten von Polizei gefasst

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.05.2014 16:27 Uhr von HumancentiPad
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Mit 74 sollte man aber echt geschnallt haben das Alk und Strassenverkehr nicht zusammenpassen!
Kommentar ansehen
21.05.2014 16:52 Uhr von Darkness2013
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Wieso ist es wichtig das es ein Elektrorad war ?

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Eislingen: FDP-Politikerin und zwei weitere Personen tot in Tiefgarage gefunden
"Detective Pikachu"-Film wird kommendes Jahr gedreht
V-Mann der Polizei soll Islamisten zu Anschlägen angestiftet haben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?