21.05.14 12:21 Uhr
 338
 

Bochum: Polizei musste renitenten Papagei verhaften

Ein Graupapagei namens Pascha war seinem Besitzer vor einigen Tagen entflogen, konnte aber nun bei der Polizei wieder abgeholt werden.

Der Papagei war von Dachdeckern gefunden worden, ließ sich aber nicht einfangen, sondern biss herzhaft zu. Daraufhin musste die Polizei einschreiten, die es immerhin schaffte, den Vogel in einen Pappkarton zu stecken.

Die Beamten schafften es nur durch eine Blaulichtfahrt, das Tier bis zum Revier zu transportieren, da er sich in bester Papageienmanier durch die Pappe nagte. Auf der Wache war weiterhin Randale angesagt, bis das Herrchen dann auftauchte.


WebReporter: Sittichvieh
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Polizei, Bochum, Papagei
Quelle: www.recklinghaeuser-zeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayern: 13-Jährige findet in Freizeitpark den echten Grabstein ihres Großvaters
Umweltaktivist filmt sterbenden Eisbären: "So sieht Verhungern aus"
Wismar: Männer klettern auf Lokomotive - Beide tot

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.05.2014 14:43 Uhr von McHARD
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Dass hätte ich gern als Videro gesehen... Rofl...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mann überfällt Polizist in Zivil
Erdogan-Vertraute wollten Jan Böhmermann durch Schlägertrupps "abstrafen"
Model Ivana Smit unter mysteriösen Umständen mit nur 18 Jahren verstorben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?