21.05.14 12:21 Uhr
 337
 

Bochum: Polizei musste renitenten Papagei verhaften

Ein Graupapagei namens Pascha war seinem Besitzer vor einigen Tagen entflogen, konnte aber nun bei der Polizei wieder abgeholt werden.

Der Papagei war von Dachdeckern gefunden worden, ließ sich aber nicht einfangen, sondern biss herzhaft zu. Daraufhin musste die Polizei einschreiten, die es immerhin schaffte, den Vogel in einen Pappkarton zu stecken.

Die Beamten schafften es nur durch eine Blaulichtfahrt, das Tier bis zum Revier zu transportieren, da er sich in bester Papageienmanier durch die Pappe nagte. Auf der Wache war weiterhin Randale angesagt, bis das Herrchen dann auftauchte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sittichvieh
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Polizei, Bochum, Papagei
Quelle: www.recklinghaeuser-zeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nazi-Chiffriergerät: Hobbyschatzsucher entdecken bei München "Hitlermühle"
Hochschule Emden/Leer: Professor wurden Klausuren geklaut
Etwa 100 Flüchtlinge machen Zuhause Urlaub

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.05.2014 14:43 Uhr von McHARD
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Dass hätte ich gern als Videro gesehen... Rofl...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Integrationsbeauftragte zeigt Verständnis für Heimatreisen von Flüchtlingen
Vietnam: Sechsköpfige Familie durch Blindgänger aus Krieg getötet
Fußball: Gonzalo Castro wirft Ousmane Dembélé vor, dem BVB-Team zu schaden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?