21.05.14 11:41 Uhr
 172
 

Drei Jahre Gefängnis für den "Pharao": Mubarak verurteilt

Husni Mubarak wandert für drei Jahre ins Gefängnis. Seine bereits einsitzenden Söhne bekamen vier Jahre hinter schwedischen Gardinen. Der Vorwurf lautet auf Korruption im Zusammenhang mit öffentlichen Baumaßnahmen.

Mubarak muss die erschlichene Summe von zirka 12.8 Millionen Euro außerdem an den Staat zurückzahlen. Mubarak kann jedoch noch in Berufung gehen.

Der ehemals ägyptische Staatschef war im Mai 2011 durch Massenproteste zum Rücktritt gezwungen worden. Während der Proteste kamen 800 Demonstranten ums Leben, für die sich Mubarak ebenfalls verantworten muss. Im Falle einer Verurteilung droht ihm der Tod.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Hirnfurz
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Urteil, Husni Mubarak, Pharao
Quelle: www.blick.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?