21.05.14 10:39 Uhr
 830
 

Kritik an Facebook nachdem ein Bild küssender Frauen entfernt wurde

Das soziale Netzwerk Facebook sieht sich einiger Kritik ausgesetzt nachdem ein harmloses Foto entfernt wurde. Auf besagtem Bild war eine 28-jährige Italienerin zu sehen, die eine andere Frau küsst.

Damit wollte sie auf den "Internationalen Tag gegen Homophobie und Transphobie" hinweisen, sie selbst sei nicht lesbisch. Sie hätte aber bereits an mehreren Protestaktionen für die Rechte von Homosexuellen teilgenommen. Die Reaktionen ihrer Freunde waren gemischt, ein Nutzer nannte das Bild "ekelhaft"

Aufgrund von Beschwerden forderte Facebook sie auf, das Bild zu entfernen, es würde gegen die Richtlinien bezüglich Nacktheit und Pornografie verstoßen. Sie weigerte sich, daraufhin wurde ihr Profil für drei Tage gesperrt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: just.mic
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Bild, Kritik, Facebook
Quelle: metro.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Politiker fordern Verbot von "Fifa 17"-Game wegen Regenbogen-Trikots
Soziale Netzwerke wollen gemeinsam Terrorpropaganda aufspüren
Datenschutzbehörden testeten: Mängel bei Wearables mit Gesundheitsfunktionen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.05.2014 11:15 Uhr von Jaecko
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
Ahja... aber ein Kommentar, der volksverhetzende Äusserungen enthält, wird nicht gelöscht, da er "nicht gegen unsere Richtlinien verstösst" (Zitat Facebook)...
Kommentar ansehen
21.05.2014 11:34 Uhr von falkz20
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
kann so nicht stimmen. denn facebook fragt nicht ob man das bild entfernt! facebook entfernt einfach das bild und sperrt einen für eine gewisse zeit..
Kommentar ansehen
21.05.2014 11:45 Uhr von derSchmu2.0
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Das hätte sie auch einfacher haben können, anhand der Reaktionen ihrer "Freunde", diese einfach aus der Liste schmeissen und gut is...
Kommentar ansehen
21.05.2014 15:12 Uhr von CallMeEvil
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
die Richtlinien bezüglich Nacktheit und Pornografie verlangen ausdrücklich, dass sich küssende Frauen auf den Fotos komplett nackt sind.

Daher meiner Meinung nach richtig gehandelt.

Und für die, die es immernoch nicht von selbst bemerkt haben: Das war ein Scherz.

Wers ekelhaft findet soll halt was anderes anshen.
Kommentar ansehen
21.05.2014 15:15 Uhr von aminosaeure
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Facebook interessiert es einen Scheiss, das Leute unberechtigt öffentlich als Mörder hingestellt werden, aber dort werden die Aktiv?

Scheissladen...
Kommentar ansehen
21.05.2014 15:46 Uhr von Dracultepes
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Ich glaube, der Nutzer der das Bild ekelhaft nannte, war ein Schokoladeneisliebhaber.

2 hübsche Frauen die sich küssen, dazu kann man nur folgendes sagen:
https://www.youtube.com/...

Ansonsten soll Facebook sich gefälligst aus dem Leben der Menschen raushalten.
Kommentar ansehen
24.05.2014 09:10 Uhr von Testboy007
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Man muss ich bei Facebook halt nach den kruden Moralvorstellunggen der USA richten....

Wer Ironie findet , darf sie behalten...

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Safe Shorts" sollen Frauen vor einer Vergewaltigung schützen
Viermal im Monat zu Drogentest: Harte Auflagen für Brad Pitt, um Kinder zu sehen
Scheidung: Bauunternehmer Richard Lugner soll bereits neue junge Freundin haben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?