21.05.14 10:33 Uhr
 100
 

Renault Kwid: Buggy-Studie von der Auto-Expo soll 2016 in die Serie

Auf der Auto-Expo wurde die flotte Buggy-Studie im Februar enthüllt, nun will Renault seinen Crossover Kwid tatsächlich in Serie fertigen.

Laut britischen Medienberichten hat Renault grünes Licht für eine Serie des Kwid Concept gegeben, der Marktstart soll 2016 erfolgen.

Als Antrieb dient dem Kwid dann wohl der 90 PS starke Dreizylinder TCe90, der bereits Clio, Captur oder den neuen Twingo befeuert. Auch ein Elektroantrieb ist möglich.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: DP79
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Auto, Studie, Serie, Renault, Expo
Quelle: www.green-motors.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dubai: Mit der Taxidrohne ins Büro
Umstrittene Pkw-Maut: Einnahmen laut Regierungsberater falsch berechnet
Städtebund kritisiert Fahrverbot für ältere Dieselautos in Stuttgart

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei: 290 Kilometer langer Mauerabschnitt an der Grenze zu Syrien fertig
Fußball/1. Bundesliga: VfL Wolfsburg entlässt Trainer Ismael
Dalai Lama - Deutschland darf kein arabisches Land werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?