21.05.14 10:15 Uhr
 245
 

USA: Schüler sollen für Teilnahme an Abschlussfeier bezahlen

Eine neue Richtlinie an einer High School in Bradenton (Florida/USA) sorgt bei vielen Eltern für Aufregung.

Bei der Abschlussfeier sollen die Schüler mit 20 US-Dollar zur Kasse gebeten werden, damit sie ihr Diplom erhalten.Eltern, die eine gute Sicht auf die Zeremonie haben möchten, sollen 200 Dollar für einen "Premiumsitz" bezahlen.

Eltern nannten die Maßnahme, die fehlende finanzielle Mittel ausgleichen soll, nicht fair und diskriminierend. Andere Schulen im Manatee County nutzen diese Finanzierungsmethode bereits, finanzschwache Schüler sollen davon ausgenommen sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: just.mic
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: USA, Schüler, Teilnahme
Quelle: www.myfoxdc.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Cosmopolitan" will "Germany’s Next Topmodel"-Siegerin nicht mehr auf Cover
airberlin: Pilot und Crew wegen Tiefflug-Ehrenrunde scheinbar suspendiert
Berlin: "Krispy Kebab" schenkt Obdachlosem ein Jahr kostenlose Döner

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.05.2014 12:24 Uhr von Dracultepes
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@Djerun

Unsere Abifeier und auch alle die ich kannte bzw. besucht habe waren umsonst in der eigenen Aula.
Kommentar ansehen
21.05.2014 15:06 Uhr von Dracultepes
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@djerun
Dachtest du an die Feier danach? Die war auch bei uns teuer. Aber dafür auch gut ^^
Kommentar ansehen
26.05.2014 10:50 Uhr von PakToh
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
An die Vorredner: Unserne Abi-Ball haben wir auch kompeltt selber organisiert und bezahlt, sprich: Veranstalltugnen gemacht um Geld für de Saal etc. zusammen zu kriegen.

Aber heir gehts nicht um den Ball selber, sodnern die Zeremonie, wo das Zeugnis ausgehändigt wird.
Er nciht kommt kriegt es nicht und die Feier war bei uns in der Aula und kostenlos - ist ja noch schöner, wenn man dafür zahlen müßte!

In diesem Fall sehe ichd as so: Zeugnisübergabe hat kostenlos zu sein, die große Sause nachher da halte ich 20 Euro für in Ordnung, sofern die Schule dann auch Lokalitäten, Getränke, Klos, Deko und Aufseher stellt.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Offizieller Titel zur "Star Wars"-Auskopplung über Han Solo enthüllt
München: Mann will mit 6,52 Promille nur "eine Maß" Bier getrunken haben
BGH-Urteil: Quadratisches Patent gehört "Ritter Sport"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?