20.05.14 20:03 Uhr
 2.499
 

China nutzt weiterhin Windows XP - Windows 8 aus Sicherheitsbedenken abgelehnt (Update)

Vor einiger Zeit verkündete die chinesische Regierung, dass man aus Kostengründen weiter Windows XP nutzen wolle, notfalls sogar mit eigenen Patches, weil Windows 8 zu teuer sei (ShortNews berichtete).

Da erscheint es nun etwas erstaunlich, dass die zentrale chinesische Einkaufsbehörde nun die Nutzung von Windows 8 auf chinesischen Verwaltungscomputern mit einer neuen Begründung verboten hat.

Der nun offiziell angegebene Grund für die Entscheidung gegen Windows 8 seien Sicherheitsbedenken. Wie aber der Bann von Windows 8 nun die Sicherheit auf chinesischen Verwaltungscomputern erhöhen soll, hat die Einkaufsbehörde allerdings nicht erklärt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sfmueller27
Rubrik:   Politik
Schlagworte: China, Windows 8, Windows XP
Quelle: www.telekom-presse.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Microsoft hört auf, Windows 7 und Windows 8.1 zu verkaufen
Windows 8: Bald wird es keine Updates mehr geben
Kampf der Betriebssysteme: Windows 8.1 zieht endlich an Windows XP vorbei

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.05.2014 20:41 Uhr von sfmueller27
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@Wiederwaslos

Stimmt, die News ist einer anderen vom Titel her sehr ähnlich.
Hatte beim Verfassen trotz Suche die andere News nicht entdeckt gehabt. Meine News hat allerdings einige neue andere Infos, habe es den Checkern gemeldet, dass sie es bitte anschauen und prüfen, ob es als Update akzeptabel wäre.
Für alle anderen Leser hier aus Fairnessgründen die Originalnews von Mietzi

http://www.shortnews.de/...
Kommentar ansehen
20.05.2014 20:50 Uhr von ThomasHambrecht
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
@Agonist
Ich verstehe nicht was du da schreibst.
Weißt du denn überhaupt, dass große Teile in der USA, wie z.B. das Verteidungsministerium, auch große Teile des Militärs und Behörden dort Linux nutzen?

Außerdem hast du keine Ahnung, wie viele Milliarden ein Wechseln der Plattform - egal in welche Richtung - kostet.
Kommentar ansehen
20.05.2014 22:37 Uhr von blaupunkt123
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Dachte die Welt ist so fortschrittlich und schnell ?


Wie haben es nur damals alle geschafft von Windows 2000 auf XP umzusteigen ?
Kommentar ansehen
20.05.2014 23:36 Uhr von Floppy77
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Windows 8 zu teuer? Die kopieren doch sonst unerlaubt alles, warum nicht auch Windows 8?
Kommentar ansehen
20.05.2014 23:39 Uhr von AdiSimpson
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@Agonist
ich habe kein microsoft konto, und es aktiviert, beim installieren hat man doch die wahl.
Kommentar ansehen
21.05.2014 00:16 Uhr von STN
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Agonist hat weder Ahnung von Windows noch von Linux..... er möchte nur sein Antiamerkanismus in der Welt verbreiten.

Man braucht kein Microsoft Konto für Windows 8 und auch sind Linux Server nicht teurer als Windows Server
Kommentar ansehen
21.05.2014 00:32 Uhr von DonKorax65
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
doppelt
Kommentar ansehen
21.05.2014 14:28 Uhr von ms1889
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
nuja, win 8/8.x ist wirklich unsicher... man kann das zwar sicherer machen...aber dann kann man auch gleich win7 nutzen.

auch das es sich auf vmware und co nicht installieren läst, zeigt das es kein seriöses programm ist.

ich rate immer JEDEM von windows 8/8.x ab, da es sehr wie malware (in einigen bereichen) arbeitet.
Kommentar ansehen
21.05.2014 16:13 Uhr von AdiSimpson
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@ms1889
na dann belege deine aussagen, und wo es wie malware arbeitet.
Kommentar ansehen
28.05.2014 11:40 Uhr von mcdar
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
...die nutzen dann wahrscheinlich eines der ersten vor SP1-Releases von XP, es war noch ganz anders und ist nun für das Hacken zu inkompatibel...

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Microsoft hört auf, Windows 7 und Windows 8.1 zu verkaufen
Windows 8: Bald wird es keine Updates mehr geben
Kampf der Betriebssysteme: Windows 8.1 zieht endlich an Windows XP vorbei


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?