20.05.14 18:20 Uhr
 719
 

Verschollen geglaubter Halbbruder von Kim Jong Un in Indonesien aufgetaucht

Der Halbbruder des nordkoreanischen Diktators Kim Jong Un galt als verschollen.

Doch nun tauchte Kim Jong Nam in Indonesien auf, er wurde beim Besuch eines italienischen Restaurants in Begleitung zweier Frauen gesichtet.

Es gibt Spekulationen, dass er bei Nordkoreas Machthaber in Ungnade gefallen und seitdem untergetaucht ist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Nordkorea, Indonesien, Kim Jong-un
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Kim Fatty der Dritte": China zensiert Internet-Witze über Kim Jong-un
Nordkorea: Zwei Funktionäre angeblich mit Luftabwehrraketen hingerichtet
Nordkorea: Kim Jong-Un lässt Wolkenkratzer bauen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.05.2014 09:55 Uhr von Sir.Locke
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
"Verschollen geglaubter..."

also entweder war er verschollen (weil nicht auffindbar) oder nicht - die kombination beider wörter ist unsinn...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Kim Fatty der Dritte": China zensiert Internet-Witze über Kim Jong-un
Nordkorea: Zwei Funktionäre angeblich mit Luftabwehrraketen hingerichtet
Nordkorea: Kim Jong-Un lässt Wolkenkratzer bauen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?