20.05.14 18:12 Uhr
 800
 

Krebs und Bluthochdruck: Warum Hunde für die Prävention wichtig sind

Es klingt erstaunlich, welche Mittel gegen Bluthochdruck eingesetzt werden. Eine Studie einer amerikanischen Zeitschrift beschreibt beispielsweise, dass auch Wassermelonen den Blutdruck senken können (ShortNews berichtete).

Dr. Bettina Begerow, Präventionsexpertin der Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe, erklärt, dass auch Hunde dazu beitragen können, den Bluthochdruck zu senken. Die Erklärung hierfür mag banal erscheinen: Zur Verhinderung von Bluthochdruck ist Bewegung wichtig.

Für die Expertin gilt der Hund als der perfekte Bewegungstrainer. Der tägliche Spaziergang mit dem Hund und die damit verbundene Bewegung senkt auch das Krebsrisiko.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sfmueller27
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Hund, Krebs, Bluthochdruck, Prävention
Quelle: www.heilpraxisnet.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Immer mehr Väter betreuen ihre kranken Kinder
USA: Behörde prüft Todesfälle durch Homöopathie
USA: Zehn Kleinkinder könnten durch homöopathische Mittel gestorben sein

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.05.2014 18:12 Uhr von sfmueller27
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Man hätte den Titel der News auch so schreiben können: "Banale Erkenntnis - Bewegung ist gut für die Gesundheit." Ich finde es jedoch bedeutend, dass Experten dazu raten, sich einen Hund anzuschaffen, da wohl ein Teil der deutschen Bevölkerung tatsächlich einen äußeren Anlass braucht, um durch mehr Bewegung auf die eigene Gesundheit zu achten.
Kommentar ansehen
20.05.2014 18:28 Uhr von Pils28
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Es geht faktisch im Endeffekt um das Mittel, welches funktioniert. Und Hunde scheinen zu funktionieren. Hunde sind auch für das allgemeine Wohlbefinden und als sozialer Kontakt für viele ein sehr gutes Mittel um nicht zu verkümmern. Ebenso scheinen sie bei der Entwicklung eines gesunden Immunsystems bei Kindern enorme Dienste zu leisten. Ich finde Hunde klasse. Auf die eigene GEsundheit wird nur geachtet, wenn es bequem genug ist. Und solange Trinkjoghurts, Pillen und Flüssignahrung einen bequemeren Ausweg anzubieten scheinen, bewegt sich die Masse nicht aus dem TV Sessel.
Kommentar ansehen
22.05.2014 19:33 Uhr von Prentiss2014
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Alles richtig, trotzdem keine Neuigkeit.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neuer Reisepass von Innenminister de Maiziere vorgestellt
PSA-Chef: Sanierungsfall Opel soll bei Übernahme deutsches Unternehmen bleiben
"Game of Thrones"-Star Iwan Rheon wird für Marvels "Inhumans" gecastet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?