20.05.14 16:24 Uhr
 281
 

Radsport: Radrennfahrer feiert Sieg eine Runde zu früh und verliert

Zu einer ungewöhnlichen Szene kam es bei der siebten Etappe der Kalifornien-Rundfahrt.

So freut sich der Radprofi Eloy Teruel über den Sieg bei der siebten Etappe der Kalifornien-Rundfahrt. Vergessen hatte er dabei jedoch, dass das Rennen noch eine Runde geht.

Schlussendlich belegte er nach dem spontan Jubler nur den 56. Platz. Auch halfen die frenetischen No-Rufe des Kommentators nichts, da er vermutlich nicht des englischen mächtig war.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tipico
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Sieg, Niederlage, Kalifornien, Freude, Radprofi
Quelle: www.20min.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/1. Bundesliga: Bayern München schickt Weißwurst-Prämie nach Ingolstadt
Fußballstar Cristiano Ronaldo nahm 2015 600.000 Euro pro Tag ein
Bei Manchester United ausgemustert, doch Schweinsteiger hat Vertrag sicher

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.05.2014 16:59 Uhr von Jolly.Roger
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
"Auch halfen die frenetischen No-Rufe des Kommentators nichts, da er vermutlich nicht des englischen mächtig war. "

Du meinst ein Spanier der für ein amerikanisches Team bei Rennen auf der ganzen Welt fährt versteht in der heutigen Zeit kein Englisch?
Naja....

Vielleicht sollte man bei solchen Rundenrennen auch Pitboards einführen..."1 Lap to go" hätte ihm vermutlich geholfen.
Kommentar ansehen
20.05.2014 17:32 Uhr von kuno14
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
vergeigt?

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nigeria: Mindestens 200 Tote beim Einsturz einer Kirche in der Stadt Uyo
Milliardenkosten - Ölkonzerne müssen alte Bohrinseln abbauen
Fußball/1. Bundesliga: Bayern München schickt Weißwurst-Prämie nach Ingolstadt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?