20.05.14 15:39 Uhr
 250
 

"Quizduell"-Pannen: Jörg Pilawa verkauft T-Shirts mit "APPlaus" oder "APPwarten"

Moderator Jörg Pilawa macht sich offenbar nichts aus den Pannen bei seiner ARD-Sendung "Quizduell", die gehackt wurde (ShortNews berichtete).

Im Gegenteil: Pilawa profitiert sogar von dem Debakel, denn er verkauft nun sogar mit seiner Produktionsfirma T-Shirts, welche die Pannen veralbern.

Er selbst trug diese Shirts während der Sendung und sie tragen Aufschriften wie "APP-Warten", "APPlaus" oder die Worte "Das Internet ist für uns alle Neuland".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Verkauf, Panne, T-Shirt, Jörg Pilawa, Quizduell
Quelle: www.focus.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.05.2014 09:41 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Einfach nur lächerlich sowas.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?