20.05.14 14:47 Uhr
 651
 

Störungen bei einem der wichtigsten Unterseekabel zwischen Amerika und Europa

TeliaSonera, Netzwerkbetreiber aus Skandinavien, hatte in der zurückliegenden Nacht auf Dienstag mit Problemen bei einem der eigenen Unterseekabel zu kämpfen.

Unglücklicherweise handelte es sich bei dem betreffenden Kabel um eine der wichtigsten Verbindungen zwischen den USA und Europa.

Mehrere große Cloud-Dienstleister hatten unter der Störung zu leiden. Ausgelöst wurden die Probleme angeblich durch ein fehlerhaftes Update.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Europa, Amerika, Störung, Unterseekabel
Quelle: winfuture.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Google möchte E-Mail-Scanning zu Werbezwecken einstellen
US-Behördenseiten gehackt: "Ich liebe den Islamischen Staat"
Köln: Eröffnung der Gamescom dieses Jahr durch Angela Merkel

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.09.2014 02:36 Uhr von Dracultepes
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Der3Geist

Man kann aktive Hardware durchaus mit Updates versehen. Man kann auch Konfigurationen updaten.

@bustere
http://www.deutschakademie.de/...

[ nachträglich editiert von Dracultepes ]

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Duisburg: Massiver Widerstand bei Verkehrskontrolle
Bundesagentur für Arbeit: 500.000 Syrer erhalten Hartz IV
Nasa: Außerirdisches Leben auf neu entdecktem Planeten KOI 7711 möglich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?