20.05.14 14:47 Uhr
 647
 

Störungen bei einem der wichtigsten Unterseekabel zwischen Amerika und Europa

TeliaSonera, Netzwerkbetreiber aus Skandinavien, hatte in der zurückliegenden Nacht auf Dienstag mit Problemen bei einem der eigenen Unterseekabel zu kämpfen.

Unglücklicherweise handelte es sich bei dem betreffenden Kabel um eine der wichtigsten Verbindungen zwischen den USA und Europa.

Mehrere große Cloud-Dienstleister hatten unter der Störung zu leiden. Ausgelöst wurden die Probleme angeblich durch ein fehlerhaftes Update.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Europa, Amerika, Störung, Unterseekabel
Quelle: winfuture.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Google: Schadsoftware auf Android-Geräten gefunden
BND will 150 Millionen Euro ausgeben, um Messenger wie WhatsApp zu entschlüsseln
Bei Netflix kann man nun auch Filme und Serien downloaden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.09.2014 02:36 Uhr von Dracultepes
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Der3Geist

Man kann aktive Hardware durchaus mit Updates versehen. Man kann auch Konfigurationen updaten.

@bustere
http://www.deutschakademie.de/...

[ nachträglich editiert von Dracultepes ]

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?