20.05.14 13:41 Uhr
 135
 

Fußball/Italien: Torwart Gianluigi Buffon glaubt an WM-Sieg - "Schwer, uns zu schlagen"

Der italienische Torwart Gianluigi Buffon geht selbstbewusst in die Fußballweltmeisterschaft, denn er glaubt an einen Sieg seiner Mannschaft.

"Es wird für alle schwer, uns zu schlagen, kein Team ausgeschlossen", so Buffon, denn: "Wir haben die technischen und moralischem Qualitäten, um ganz weit zu kommen."

Der 36-Jährige setzt vor allem auf Superstar Mario Balotelli.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Italien, Sieg, Torwart, Fußball-WM 2014, Gianluigi Buffon, Überzeugung
Quelle: www.sueddeutsche.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.05.2014 13:50 Uhr von Biblio
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Ich seh ihn schon nach Luft japsen unter der Sonne Brasiliens ...
Kommentar ansehen
20.05.2014 14:00 Uhr von Bildungsminister
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
"Ich seh ihn schon nach Luft japsen unter der Sonne Brasiliens ..."

Nicht das ich ihn oder die italienischen Fußballer nun mag, aber klimatisch sollten diese der Situation in Brasilien eher gewachsen sein, als wir Deutschen. Italien hat durchaus höhere Temperaturen und vor allem länger anhaltende Sommermonate als wir in unseren Gefilden, wo sich warmes Wetter und hohe Luftfeuchtigkeit auf ein paar wenige Tage beschränken.

Italien ist indes immer für eine Überraschung gut. Ob sie mit anderen Mannschaften mithalten können weiß ich nicht. Verstecken müssen sie sich aber wohl kaum.
Kommentar ansehen
20.05.2014 14:24 Uhr von Biblio
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Bildungsminister
diese WM wird eine südamerikanische WM werden. Allenfalls Kamerun und die Asiaten können als außersüdamerikanisches Team aufs die finalspiele hoffen ... setze hier einen Marker und sieh nach dem Finale ... ich lasse mich auch verspotten, wenn ich mit meiner Intuition falsch liege ...

[ nachträglich editiert von Biblio ]
Kommentar ansehen
20.05.2014 14:33 Uhr von Bildungsminister
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@ Biblio
Dem will ich wirklich gar nicht widersprechen, noch wollte ich das ausschließen. Dennoch sehe ich bei den Italienern, was klimatische Anpassbarkeit anbelangt, Vorteile gegenüber uns Deutschen. Das andere Nationen mit dem Klima und auch Wetter noch viel besser klar kommen steht außer Frage.

Und verspotten tue ich auch niemanden. Wir werden es erleben und ich denke auch, dass wir eventuell überrascht werden. Nicht unbedingt von unserer Nationalmannschaft, aber von anderen Mannschaften.

[ nachträglich editiert von Bildungsminister ]
Kommentar ansehen
20.05.2014 14:44 Uhr von Biblio
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
An der Stelle hast Du natürlich recht @Bildungsminister.
Dennoch glaube ich, dass den Europäern die Kondition fehlen wird, um auf Dauer mit dem hohen Spieltempo der Südamerikaner mithalten zu können. Buffon kann und darf natürlich auch sagen, was und wie er gerne möchte. Ohne Motivation braucht man schliesslich gar nicht erst loszufliegen.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?