20.05.14 12:35 Uhr
 1.668
 

USA: Wenn eine Ein-Dollar und eine Ein-Cent Münze fast drei Millionen Dollar kosten

Bei einer Versteigerung in New York in den USA kamen jetzt zwei bedeutende Münzen zur Versteigerung.

Konkret handelt es sich um eine Ein-Dollar Münze und eine Ein-Cent Münze aus Silber. Beide sind rund 200 Jahre alt.

Die Dollarmünze ist eine der wenigen noch bekannten aus dem Jahr der Unabhängigkeitserklärung. Zusammen brachten die Münzen rund 2,8 Millionen Dollar.


WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: USA, Dollar, Cent, Münze
Quelle: www.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Isländer Sigur­ður Hjartarson stellt 280 Penisse im Phallus-Museum aus
Pianist Justus Frantz trennt sich an Brotschneidemaschine Fingerkuppe ab
Aktivisten bauen Holocaust-Mahnmal vor Haus des AfD-Politikers Björn Höcke nach

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.05.2014 14:38 Uhr von Brain.exe
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Und nun? Was ist nun wenn eine Ein-Dollar und eine Ein-Cent Münze fast drei Millionen Dollar kosten? Ist jetzt was passiert?

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Flüchtlinge sehnen sich nach Arbeit und Freunden in Deutschland
Studie: Ein gebrochenes Herz kann genauso schwere Folgen haben wie ein Infarkt
Isländer Sigur­ður Hjartarson stellt 280 Penisse im Phallus-Museum aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?