20.05.14 11:20 Uhr
 424
 

US-Kinos entdecken Shazam als Werbeträger

Einige amerikanische Kinoketten haben in der App Shazam einen Nutzen für sich erkannt. Die Audioerkennungssoftware kann beispielsweise auch Kinotrailer erkennen.

Nutzer der App erhalten dann Informationen und Bonusinhalte zum Film oder über die Darsteller auf ihr Handy. Ferner sollen Inhalte direkt zum Verkauf angeboten werden.

Die Funktionen sollen vor dem Film nutzbar sein, werden aber während der Vorführung abgeschaltet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sittichvieh
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: US, Werbeträger, Shazam
Quelle: www.heise.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nintendo enttäuscht die Fans: Kein Gratis-Spiel für die Nintendo Switch
Filesharing: Mutter muss Mann und Kinder nicht ausspionieren
Studie: Nutzer können über den Browser identifiziert werden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

La Réunion: Surfer von Hai zerfleischt
Österreich: "Inländer-Bonus" für Unternehmen geplant
Japan: Zoo töten Affen, weil sie Gene einer "invasiven fremden Art" tragen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?