20.05.14 10:30 Uhr
 144
 

Neuhaus-Schierschnitz: Unbekannte steigen in die Verwaltung ein und fluten diese

Nach Angaben der Polizei sind unbekannte Täter in der Nacht von vergangenenen Samstag auf Sonntag in das Gemeindeverwaltungsgebäude von Neuhaus-Schierschnitz im Kreis Sonneberg eingestiegen.

Dort öffneten die Täter den Wasserhahn und fluteten das Gebäude.

Durch das Wasser, welches einen Tag lang auslief, entstand am Gebäude ein Schaden von über 20.000 Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Wasser, Unbekannte, Verwaltung
Quelle: www.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Germanwings-Absturz: Pressekonferenz - Vater des Co-Piloten bezweifelt Suizid
Mannheim: Arbeitsgericht entscheidet gegen Muslima - Kündigung wirksam
New York: Aufmerksamkeit und Rassismus - Ex-US-Soldat ersticht Schwarzen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben