20.05.14 10:30 Uhr
 145
 

Neuhaus-Schierschnitz: Unbekannte steigen in die Verwaltung ein und fluten diese

Nach Angaben der Polizei sind unbekannte Täter in der Nacht von vergangenenen Samstag auf Sonntag in das Gemeindeverwaltungsgebäude von Neuhaus-Schierschnitz im Kreis Sonneberg eingestiegen.

Dort öffneten die Täter den Wasserhahn und fluteten das Gebäude.

Durch das Wasser, welches einen Tag lang auslief, entstand am Gebäude ein Schaden von über 20.000 Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Wasser, Unbekannte, Verwaltung
Quelle: www.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: Aus Psychiatrie geflohener Gewalttäter gefasst
Oregon/ USA: Mann tötet mit Messer zwei Männer in Straßenbahn
Afghanistan: Zwei Bomben explodiert - 20 Todesopfer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.09.2015 10:45 Uhr von cyberax99
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Woher weiß man, dass es Mehrere waren?

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

DiEM25 soll als erste pan-europäische Partei zur Europawahl 2019 antreten
Studie: Tägliche Smartphone-Nutzung machen Kinder dick
Nordkorea-Konflikt: USA wollen Raketenabwehr in der Praxis testen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?