20.05.14 09:54 Uhr
 1.463
 

Video: NASA simuliert die Entstehung eines Schwarzen Lochs

In einer Computersimulation haben Wissenschaftler nun die Entstehung eines Schwarzen Lochs nachgestellt.

Im Mittelpunkt der Simulation stehen zwei Neutronensterne, die die 1,4- bzw. 1,7-fache Sonnenmasse haben. Beide Neutronensterne sind nur 18 Kilometer auseinander.

Der kleinere Stern wird durch die Gezeitenkräfte nach nur sieben Millisekunden zerstört. Der größere Stern nimmt die Masse des kleineren Sterns auf. Nach nur 13 Millisekunden kollabiert der größere Stern zu einem Schwarzen Loch.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Video, NASA, Entstehung
Quelle: www.gizmodo.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wissenschaft: Frühstück ist so gefährlich wie Rauchen
Fantasiewissenschaft: Wie lange würden wir eine Zombieepidemie überleben?
US-Justizministerium verklagt Oracle: Weiße Angestellte bekommen mehr Gehalt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.05.2014 11:48 Uhr von astaroth92
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Interessant gemacht, aber eine zusätzliche Zeitlupe (evtl. auch aus verschiedenen Positionen) wäre besser gewesen, als mehrfach das Selbe zu sehen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Inzest-Deutsche: Die eigene Mutter vergewaltigt - Ihr stöhnen reizte ihn ..
Mädchen vergewaltigt, weil sie ihren Vater streichelte
Umkleidekabine Schwimmbad: Vom eigenen Vater vergewaltigt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?