20.05.14 09:21 Uhr
 502
 

Ludwigslust: Hubschrauber versprühen Biozid gegen den Eichenprozessionsspinner

Im Landkreis Ludwigslust-Parchim wird jetzt der für die Gesundheit gefährliche Eichenprozessionsspinner mit dem Biozid "Foray ES" bekämpft.

Es wurde am vergangenen Montag von zwei Helikoptern gezielt auf betroffene Flächen, wie Bäume oder Allen, abgesprüht.

Die Raupen des Eichenprozessionsspinners lösen durch ihre feinen Haare bei Menschen allergische Reaktionen aus.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kleefisch