20.05.14 09:05 Uhr
 1.450
 

Razzia in Europa - UMTS-Sticks mit Schadsoftware infiziert

Bei einer europaweiten Razzia wurden mehrere Hacker-Netzwerke entsprechender Schadsoftware sichergestellt sowie UMTS-Sticks die ebenfalls infiziert waren.

Zudem wurden auch Schusswaffen sowie Geld beschlagnahmt.

Bei der eingesetzten Software handelt es sich um eine Ransomware die auf den Namen "Blackshade" hört und dafür sorgt, dass der Angreifer Bilder sowie Dateien vom Computer runterladen kann und dazu in der Lage ist die Webcam anzuzapfen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Higharcher
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Europa, Razzia, UMTS, Schadsoftware
Quelle: www.sueddeutsche.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: 26-Jährige nach Volksfest vergewaltigt
Köln: Motorradfahrer mit Tempo 223 statt 70 geblitzt
Nordirak: 36 Jesiden vom IS befreit

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.05.2014 12:07 Uhr von Dracultepes
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
"Dem auf IT-Recht spezialisierte Anwalt Udo Vetter zufolge reichte in einigen Fällen der bloße Kauf der Software als Anlass für eine Hausdurchsuchung - unabhängig davon, ob die Software illegal eingesetzt wurde. Er verweist auf Durchsuchungsbeschlüsse, die er einsehen konnte."

Das interessante fehlt doch in der News. Es hat allein gereicht die Software gekauft zu haben um eine Hausdurchsuchung zu kriegen. Yay Rechtsstaat!
Kommentar ansehen
20.05.2014 12:31 Uhr von Jlaebbischer
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn es eine Software ist, welche nur dazu dient, illegales zu machen, dann ist die Entscheidung der Gerichte gut.

Und ich gehe mal davon aus, dass eine derartige Software keinen legalen Einsatzzweck haben kann.
Kommentar ansehen
20.05.2014 12:59 Uhr von Dracultepes
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Es sollte auf der Hand liegen, das man diese Software auch völlig legal benutzen kann.
Kommentar ansehen
20.05.2014 13:23 Uhr von Jlaebbischer
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Dann nenn bitte ein paar legale Möglichkeiten, welche man NICHT mit legalen Programmen durchführen kann.
Kommentar ansehen
20.05.2014 13:44 Uhr von Dracultepes
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN