19.05.14 18:18 Uhr
 2.319
 

Durchbruch bei zukünftigen Elektroautos? Neue Akkutechnik mit "Bio-Batterie"

In den letzten Wochen und Monaten gab es wiederholt Neuerungen bei Elektroautos und ihren Batterie- und Akkutechniken (ShortNews berichtete).

Eine neue Akkutechnik aus Japan könnte nun vielleicht einen weiteren Durchbruch für einen möglichen Siegeszug der Elektroautos bringen: Ein vollständig wiederverwertbarer Kohlenstoff-Akku, der sich 20 Mal schneller laden lässt als ein herkömmlicher Standard-Akku.

Der Haken an der Geschichte: Der Nachweis für die tatsächliche Einsetzbarkeit in E-Autos muss leider erst noch erbracht werden. Bisher geht man von einer Reichweite des Akkus von 500 Kilometer pro Ladung aus. Außerdem hält sich die Euphorie in Grenzen, weil die Firma schon jahrelang daran arbeitet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sfmueller27
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Elektroauto, Durchbruch, Bio, Batterie
Quelle: green.wiwo.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mobiles Halteverbot: Abschleppen nach 48 Stunden
EU und Verkehrsminister einigen sich auf PKW-Maut: 500 Millionen Euro Einnahmen
Maserati Alfieri auch als Elektroversion