19.05.14 14:09 Uhr
 24.787
 

Mann verklagt die Welt auf 2000000000000000000000000000000000000 Dollar

Mehr Geld als momentan weltweit im Umlauf ist, verlangt ein New Yorker nun als Schmerzensgeld.

Der verwirrte Mann war von einem Hund gebissen worden. Jetzt fordert er: 2000000000000000000000000000000000000 Dollar, eine Zahl, die fast nicht in Worte gefasst werden kann.

Auf 22 Seiten fasste er seine Klageschrift, die er selbst vor Gericht vertreten will. Dabei ist nicht nur der Hundehalter angeklagt, sondern viele "Schuldige" mehr.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: senden
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Mann, Welt, Dollar, New York, Klage, Hund, Biss, Summe
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Einwohner startet Petition gegen Melania Trump - Sie soll wegziehen
One-Hit-Wonder Colonel Abrams verstirbt 67-jährig als Obdachloser in New York
USA: Donald Trumps Schutz in New York kostet pro Tag eine Million Dollar

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

37 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.05.2014 14:16 Uhr von Phyra
 
+45 | -1
 
ANZEIGEN
das wichtigste, der grund der anklage fehlt...
Kommentar ansehen
19.05.2014 14:20 Uhr von Tuvok_
 
+56 | -0
 
ANZEIGEN
Doch diese Zahl kann in Worte gefasst werden.
2 Sextillionen US Dollar... Puhh da muss die FED aber ne weile für Drucken...
Kommentar ansehen
19.05.2014 14:23 Uhr von Cheshire
 
+21 | -0
 
ANZEIGEN
Ich weiß jetzt nicht so richtig was an 2 Sextillionen so schwer sein soll sie in worte zu fassen... ich denke ich habe das gerade ganz gut hin bekommen...
es gibt noch durchaus namen für weitaus größere zahlen als das...
Kommentar ansehen
19.05.2014 14:24 Uhr von Bildungsminister
 
+24 | -3
 
ANZEIGEN
Warum ist die Zahl nicht in Worte zu fassen? Das sind 2 Decillionen Dollar, nach englischem Zählsystem, und 2 Quinquilliarden, bzw. 2 Quintilliarden Dollar nach deutschem Zählsystem.

Edit: Laut Quelle sind es 2 Undecillion. Das wären 36 Nullen, so wie es auch in der Quelle steht. Hier sind es aber nur 33 Nullen. Sprich da fehlen 3 Nullen in der Zusammenfassung.

[ nachträglich editiert von Bildungsminister ]
Kommentar ansehen
19.05.2014 14:38 Uhr von dunnoanick
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
Ich kann allen, denen die Zahl zu groß ist, um sie zu verstehen, diesen Link emphehlen:

http://what-if.xkcd.com/
Kommentar ansehen
19.05.2014 14:40 Uhr von ThomasHambrecht
 
+19 | -3
 
ANZEIGEN
In Deutschland würde das Gericht lapidar mitteilen, dass vor dem Landesgericht (ab 5000.- Euro) ein Anwalt gesetzlich vorgeschrieben ist. Dieser berechnet vorab ein Honorar von 500.000.000.000.000.000.000.000.000.000 Euro.
Anschließend müssen vor der Verhandlung noch die Gerichtskosten von 100.000.000.000.000.000.000.000.000.000 Euro überweisen werden.
Dann kann die Verhandlung beginnen.
Kommentar ansehen
19.05.2014 14:41 Uhr von Yoshi_87
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Ich verklage die Welt auf ein Googolplexplex, so da habt ihr es.
Kommentar ansehen
19.05.2014 14:43 Uhr von Schafrichter
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wie hoch würde da der "Streitwert" wohl angesetzt??? LOL
Kommentar ansehen
19.05.2014 15:20 Uhr von FredDurst82
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
wenn das durchgeht, geh ich ab morgen jeden tag innen park!
Kommentar ansehen
19.05.2014 15:21 Uhr von xDP02
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Auf was wird die Welt wohl plädieren und wird sie dadurch in die Privat-Insolvenz getrieben?
Was passiert mit den Menschen die darauf leben wenn die Welt evtl in Haft muss?
Kommentar ansehen
19.05.2014 15:23 Uhr von Bastelpeter
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Kann gut sein, dass er eine Gesetzeslücke gefunden hat, damit diese Klage zugelassen wird.
Kommentar ansehen
19.05.2014 16:08 Uhr von kuno14
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
das ist ein russicher agent der soll die welt plattmachen;-)
Kommentar ansehen
19.05.2014 16:15 Uhr von Person15
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
naja natürliche ein amerikaner

wenn man meint man hat schon alles gesehen oder gelesen, dann kommen die und bringen sowas =)
Kommentar ansehen
19.05.2014 16:58 Uhr von panalepsis
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
xDP02: Angenommen die Welt müsste wegen Zahlungsunfähigkeit eingesperrt werden, wär es sinnvoll, einfach einen Zaun um seine Bude zu ziehen, damit er von all den "kriminellen" abgeschottet wird.

Ich persönlich hätte nix dagegen, denn wie jeder weiß, werden Hafteinrichtungen vom Staat und somit vom Bürger und nicht von den Häftlingen darin finanziert. Ergo... er als alleiniger nicht eingesperrter Bürger müsste somit für die Kosten unserer Haft aufkommen...

Boa bitte liebe Richter... gebt dem Idioten recht. Was könnte es besseres geben, als ein eingesperrter Depp, der unser aller Leben finanziert? =D
Kommentar ansehen
19.05.2014 17:11 Uhr von Mainzlmaennchen
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@ Thomas Hambrecht

Du hast recht, das LG würde dem Kläger den Hinweis erteilen, dass ihm ab 5.000 EUR die Postulationsfähigkeit fehlt. Die Wahnsinnigen, die sich halbwegs auskennen, klagen in diesem Fall aber nicht, sondern beantragen PKH (Prozesskostenhilfe). Das PKH-Verfahren ist übrigens kostenlos. Prozesskostenhilfe wird gewährt, wenn (u.a.) der Antragsteller eine schlüssige Klage erheben will. D.h. man muss als Richter nun doch prüfen, ob die Klage durchgehen würde. In vielen Fällen dieser Art sind die Leute aber schon nicht prozessfähig, sodass sowohl der PKH-Antrag als auch ggf. die Klage unzulässig sind.

Das Problem ist, dass man als Richter in solchen Situationen - so bescheuert sie auch sind - das ganze vernünftig über die Bühne bringen muss, denn auch unsere Wahnsinnigen haben ja Rechte. Zumindest, dass der Richter ihre Anträge rechtsfehlerfrei zurückweist.


Was die Anwalts- und Gerichtskosten angeht: sowohl das GKG als auch das RVG sind nach oben (leider) gedeckelt...

[ nachträglich editiert von Mainzlmaennchen ]
Kommentar ansehen
19.05.2014 17:26 Uhr von DrZord
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
lieber gleich Todesstrafe für die Welt. Wir sind ja auch schon fleißig dabei das Urteil zu vollstrecken.
Kommentar ansehen
19.05.2014 17:26 Uhr von Karlchenfan
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Sollte,wider Erwarten,die Klage zugelassen werden,wo kann man sich da als Nebenkläger einklinken?Ich hätt´ noch etwas Platz auf dem Konto ;-))
Oh man,es gibt Typen,die gibt´s gar nicht,sagenhaft,wo die immer ausgebuddelt werden.
Kommentar ansehen
19.05.2014 18:22 Uhr von EinMaLig12
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Ich würde dem Mann einfach einen Scheck über die Summe geben. Den einzulösen wird ihm wohl kaum gelingen. Aber er kann ihn sich dann einrahmen und an die Wand hängen. Ein entsprechendes Wasserzeichen dazu, in dem vermerkt wird, das der Scheck niemals von einer Bank der Welt eingelöst werden darf. Schon sind alle zufrieden und die Welt hat ihre Ruh..... :-) Ps.: Vielleicht kann ja Onkel Dagobert aushelfen. Der hat als einziger die Summe einer Phantastillionen im Speicher. Da kann er das Sümmchen gewiss aus der Portokasse zahlen. Obwohl der alte Erpel für seinen Geiz berüchtigt ist :-)
Kommentar ansehen
19.05.2014 18:48 Uhr von Petabyte-SSD
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Er muss ja nur einen Cent anlegen und warten:
http://www.live-counter.com/...
Kommentar ansehen
19.05.2014 18:57 Uhr von Ich_bins_wieder
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@ Yoshi_87: Ich liebe Zahlen, die mehr Nullen haben, als es Atome im Universum gibt.
Kommentar ansehen
19.05.2014 21:23 Uhr von professorfate
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Wahnsinn... soviele Nullen hintereinander stehen habe ich davor nur in der Schlange für Justin-Bieber-Ticketverkäufe gesehen!
Kommentar ansehen
19.05.2014 21:31 Uhr von Cassiopeia711
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Greed has poisoned men´s souls, has barricaded the world with hate, has goose-stepped us into misery and bloodshed
Kommentar ansehen
20.05.2014 00:23 Uhr von Frambach2
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Warum so bescheiden der Herr, die harmlose "2" vor den ganzen Nullen, hätte doch ruhig höher ausfallen können. Schnell noch korrigieren, sofern noch möglich.. Sonst stehen nur 50000000000 Porsche in der Einfahrt, statt 60000000000...:)
Kommentar ansehen
20.05.2014 01:05 Uhr von zillibus
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Sind 5000 euro, na und? Dollar ist doch nur papier. Gebt dem aktien dann kostet das nix^^
Kommentar ansehen
20.05.2014 02:32 Uhr von PeterPender
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das Hauptproblem ist wahrscheinlich, dass man erst einmal einen unabhängigen Richter finden muss...

Refresh |<-- <-   1-25/37   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Einwohner startet Petition gegen Melania Trump - Sie soll wegziehen
One-Hit-Wonder Colonel Abrams verstirbt 67-jährig als Obdachloser in New York
USA: Donald Trumps Schutz in New York kostet pro Tag eine Million Dollar


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?