19.05.14 13:48 Uhr
 787
 

Kanada: Kurioses Bußgeld für Fußgänger

Ein Mann aus Winnipeg (Kanada) war mit zwei Freunden unterwegs, als er völlig unerwartet einen Strafzettel erhielt.

Er soll rund 82 Euro Strafe zahlen, denn ein Gesetz besagt, dass nicht mehr als zwei Personen nebeneinander laufen dürfen. Diese Verordnung gilt nur auf Straßen, seine Freund sagen aber, er hätte den Bürgersteig benutzt.

Ein Freund sagte, von diesem bizarren Gesetz hätte er nie zuvor gehört, ein wütender Facebook-Post war die Folge.


WebReporter: just.mic
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Straße, Kanada, Gruppe, Bußgeld, Fußgänger, Laufen, Kurioses
Quelle: metro.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Polizei findet zwei Meter langes Krokodil im Keller eines Wohnhauses
"Neger" im Kreuzworträtsel von Chemnitzer Klinikmagazin
Murnau: Sture Autofahrer blockieren 50 Minuten lang Straße

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.05.2014 14:08 Uhr von der_robert
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Nein sag bloß, ein wütender Facebook-Post war die Folge ... OMG ... deswegen wird die Stadt ganz bestimmt den "Strafzettel" zurückziehen ... -.- nicht.
Kommentar ansehen
19.05.2014 14:16 Uhr von leche
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Unwissenheit schützt vor Strafe nicht.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Irak: Deutsche IS-Anhängerin zu Tode verurteilt
56,4 Prozent der SPD für Koalitionsverhandlungen mit der Union
Schwacher Quotenstart fürs Dschungelcamp 2018


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?