19.05.14 13:46 Uhr
 17.503
 

Schock für die Angehörigen: Haben US-Militär und Thailand MH370 abgeschossen?

Die Theorie eines amerikanischen Autors schockiert die Hinterbliebenen des mysteriösen Flugzeugabsturzes. Demnach soll eine missglückte Militärübung für das Verschwinden von Flug MH370 verantwortlich sein.

In "Flight MH370 - The Mystery" behauptet Nigel Cawthorne, dem Absturz ging ein Trainingsmanöver von US-Armee und thailändischem Militär im südchinesischen Meer voraus. Dabei sei das Flugzeug abgeschossen worden.

Als Zeugen nennt der Autor einen Arbeiter auf einer Ölplattform, der das brennende Flugzeug in der besagten Gegend am Himmel gesehen habe. Danach habe man versucht, den Vorfall zu vertuschen. Suchmannschaften seien bewusst von der Unglücksstelle weggelotst worden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: senden
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Militär, Thailand, Schock, US, US-Militär, MH370, Abschießen
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Al Pacino ist weniger homophob, als der deutsche Hip Hop
"Bad Sex"-Award geht an Autor Erri de Luca: Penis als Brett am Bauch beschrieben
Skandalfilm "Nekromantik" wird in Comicform fortgesetzt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

19 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.05.2014 13:59 Uhr von Dracultepes
 
+44 | -8
 
ANZEIGEN
Jeder weiß, dass dieser Flug dem großen Cthulhu geopfert wurde damit er weiter schläft.
Kommentar ansehen
19.05.2014 14:14 Uhr von wevdmue
 
+16 | -10
 
ANZEIGEN
Wie immer: Wo ein Mysterium, da sind die Verschwörungstheoretiker nicht weit.... wobei natürlich gerade die von Anfang an merkwürdige Verhaltensweise der Indonesier da Wasser auf die Mühlen der Verschwörungstheoretiker giesst...
Kommentar ansehen
19.05.2014 15:06 Uhr von Thomas-27
 
+8 | -9
 
ANZEIGEN
Bei einem Abschuss kommen die Reste des Flugzeuges aber in der Nähe der Stelle vom Himmel, an der der Funkkontakt abgebrochen und das Flugzeug vom Radar verschwunden ist.
Die Teile wären also recht einfach zu finden.
An dieser Stelle wurde ja auch zunächst gesucht.
Kommentar ansehen
19.05.2014 15:32 Uhr von turmfalke
 
+23 | -12
 
ANZEIGEN
Warum geschockt, 1und1 zusammen zählen dann ist die Enttäuschung nicht so groß. Wo Amis eine Militärbasis in der Nähe haben ist das als erstes in Betracht zuziehen, die ballern auf alles was sich bewegt und nicht amerikanisch aussieht. Das kommt vom schlechten Gewissen, wer so was zum Freund hat ist auch nicht gerade glaubwürdig!
Kommentar ansehen
19.05.2014 17:57 Uhr von NetCrack
 
+6 | -5
 
ANZEIGEN
Googlet mal Ramstein und Flug IH 870 ... es berichtet u.a. der Focus: http://www.focus.de/...
Kommentar ansehen
19.05.2014 18:21 Uhr von xlneo1948
 
+9 | -5
 
ANZEIGEN
Meine Theorie es war Godzilla
Kommentar ansehen
19.05.2014 22:00 Uhr von HumancentiPad
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
Schon ziemlich gewagte Theorie.
Bei solchen Unglücken, gibt es immer die gewagtesten Thesen.
Letztendlich sind solche Dinge aber meistens eine Verkettung von mehreren Umständen (so unwahrscheinlich sie auch sein mögen)die zu so einem Unglück führen.
Kommentar ansehen
19.05.2014 23:00 Uhr von Gepunktetes_Kaugummi
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
Eigentlich steht das Flugzeug bei einem geheimen Sammler in der Garage und 290 Snowdens sind unbemerkt ausgewandert. Sie haben eine neue Identität auf einer kleinen Sonneninsel mit viel Strand und Sonne und leben von ihrer Lebensversicherung.
Kommentar ansehen
19.05.2014 23:04 Uhr von TheRoadrunner
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
In der Quelle steht weiter:
>> Einen wirklichen Beweis für seine Spekulationen liefert Cawthorne aber nicht.
und
>> Angehörige empören sich über das Werk. Es komme viel zu früh, sagt Irene Burrows, die Mutter eines Fluggastes von MH370, gegenüber der "Daily Mail". "Es liefert keine konkreten Antworten. Es ist verheerend für die Familien. Es ist nun zehn Wochen her und es gibt keine Gewissheit."
Kommentar ansehen
20.05.2014 07:51 Uhr von mort76
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
wiederwaslos,
es gab auch schon mindestens einen direkten Abschuß.
http://de.wikipedia.org/...
Der Vorfall wurde lange Zeit vertuscht, diverse Beteiligte starben danach auf mysteriöse Weise, gerne auch kurz vor wichtigen Vernehmungen.
Zwei der drei in Ramstein verunglückten Piloten starben eine Woche vor einer wichtigen Vernehmung bei dem Flugshow-Absturz, beispielsweise.
Kommentar ansehen
20.05.2014 10:19 Uhr von Chromat
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Und natürlich hat nur EIN Arbeiter auf der Ölplattform das große brennende Flugzeug gesehen...
Kommentar ansehen
20.05.2014 10:35 Uhr von Dr.Eck
 
+7 | -5
 
ANZEIGEN
Man nehme eine Hahnebüchende Theorie und veredel sie mit "den Amis" oder "dem amerikanischen Militär" und schon glauben dir die üblichen Verdächtigen jedes Wort ... muss wahr sein, ich habe es aus einem Eso Buch oder Youtube Video ^^ ...
Kommentar ansehen
20.05.2014 11:46 Uhr von csmx
 
+5 | -5
 
ANZEIGEN
Wie erbärmlich ist das denn bitteschön? Aus so einem Unglück Kapital schlagen zu wollen indem man sich irgendeine typische AMI Verschwörungstheorie ausdenkt und diese dann als Buch verkauft? Und die Medien helfen ihm noch schon dabei, indem sie über so einen Bullshit berichten.

Echt armselig sowas!
Kommentar ansehen
20.05.2014 22:16 Uhr von BunkerFunker
 
+7 | -6
 
ANZEIGEN
Wer glaubt bitteschön, dass einfach so ein Flugzeug spurlos verschwindet. In unmittelbarer Nähe eine Amerikanische Basis, die mit Sicherheit einiges an Überwachungstechnik hat.

Schon krass, dass immer wieder mit dem Wort Verschwörungstheorie die Diskussion totgeschlagen wird, nur weil einige die Realität nicht wahrhaben wollen. Wer den Medien heute noch glaubt wird noch so einige Wunder erleben. Ich frage mich immer wie verstrahlt man sein muss um die tägliche Verarsche nicht zu bemerken, aber glaubt ruhig weiter an den Weihnachtsmann.. alles wird gut.
Kommentar ansehen
21.05.2014 21:11 Uhr von xenonatal
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
RealitätsVerweigerer setzen automatisch voraus, das eine Verschwörungstheorie per se nicht stimmen kann !
Das sich schon so manche (V)Theorie dann doch bestätigt, wird gerne ignoriert. Natürlich sind einige oft sehr abstrus, meistens die Verschwörungstheorien, die gerne von denen extra gestreut werden, denen die plausiblen Theorien zu dicht an die Wahrheit kommen ! So kann man schnell, pauschal alle als Spinner bezeichnen - wie praktisch. Also ihr verrückten VTler, bitte lasst die RV friedlich schlafen und belästigt sie nicht mit den Ergebnissen der selbständigen Benutzung eurer Hirne.
Kommentar ansehen
22.05.2014 14:55 Uhr von csmx
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@BunkerFunker

"den Medien" sollte man also nicht glauben. Und was sind deine Medien von denen du solche Information bekommst? Kennst du Insider vorort, oder sind es vieleicht doch nur irgendwelche Esoterik-Seiten?

Es ging ja erstaunlich schnell mit dem Buch, und warum eigentlich als Buch? Der will nicht zufällig Kapital schlagen aus diesem Drama? Genau so gut könnte er auch seine Theorie in einem Blog. etc. verbreiten.
Weder Name des Arbeiters noch der Name oder Standort der Ölplattform werden genannt. Und nur ein Arbeiter hat es gesehen ... und ausgerechnet nur ein US Buchautor weiß sowas.
Das alles kann natürlich ohne jeden Zweifel als Beweis angesehen werden und ist vollkommen logisch.
Kommentar ansehen
22.05.2014 22:21 Uhr von TheRoadrunner
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ bunkerfunker
"Wer den Medien heute noch glaubt wird noch so einige Wunder erleben."
Es ist sicher nicht sinnvoll, alles zu glauben, was in den Medien berichtet wird. Ebenso wenig ist es allerdings sinnvoll, alles zu glauben, was im Internet verbreitet wird. Nur weil eine Erklärung nicht stimmt, muss die andere ja nicht stimmen.
Kommentar ansehen
24.05.2014 09:48 Uhr von mort76
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
csmx,
auf einer Ölplattform steht man normalerweise nicht herum und guckt in die Luft- da wird geschuftet, und das in Maschinenräumen in 12-Stunden-Schichten.
Da haben die wenigsten Menschen Zeit, um draußen den Himmel zu beobachten.
Kommentar ansehen
24.05.2014 22:33 Uhr von BunkerFunker
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@csmx:
Ich hätte vielleicht besser "Mainstreammedien" schreiben sollen. Die Geschichte mit dem Buch müsste man sich ansehen, ob da etwas dran sein kann, aber man kann sich nicht um alles kümmern. Da gibt es wichtigere Themen - zumindest für mich.

@TheRoadrunner:
Richtig.

Refresh |<-- <-   1-19/19   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?