19.05.14 13:38 Uhr
 3.593
 

England: "Poppy" ist die älteste lebende Katze der Welt

Eine Katze aus Bournemouth (England) hat es geschafft, einen Eintrag ins "Guinness Buch der Rekorde" zu erhalten.

Mit 24 Jahren ist das Tier das derzeit älteste lebende Exemplar, in Menschenjahren umgerechnet entspräche dies etwa 114 Jahren.

"Poppy" verbringt die meiste ihrer Zeit entspannt zu Hause, bis zum nächsten Rekord dauert es noch eine Weile. Katze "Creme Puff" erreichte das stolze Alter von 38 Jahren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: just.mic
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Welt, England, Katze, Guinness-Buch der Rekorde, Eintrag
Quelle: metro.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Malaysia: Längste Schlange der Welt stirbt nach drei Tagen Gefangenschaft
Fußball: Robert Lewandowski nun im Guinness-Buch der Rekorde
105 Selfies in drei Minuten - Dwayne Johnson im Guinness-Buch der Rekorde