19.05.14 13:23 Uhr
 221
 

Großbritannien: Künstler erschuf Gorilla aus Löffeln für Uri Geller

Im "British Ironworks Centre" in Oswestry (England) wurde nun eine 3,60 Meter hohe Gorillastatue enthüllt.

Diese hatte der Bildhauer Alfie Bradley in fünfmonatiger Arbeit angefertigt, als Material verwendete er rund 40.000 gespendete Löffel. Neuer Besitzer ist der Illusionist Uri Geller, noch in diesem Monat wird das Werk in seine Niederlassung in Berkshire transportiert.

Geller sagte, die Statue werde kranke Kinder begeistern. Scherzhaft fügte er noch hinzu, dass er sich der Statue nicht zu sehr nähern sollte, Löffel könnten sich verbiegen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: just.mic
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Großbritannien, England, Künstler, Statue, Gorilla, Uri Geller
Quelle: metro.co.uk
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.05.2014 13:33 Uhr von CallMeEvil
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Spätestens wenn die übersinnlich begabte Putzfrau kommt, gibt es wieder ne Klage^^

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?