19.05.14 12:25 Uhr
 183
 

Berlin: Motorradfahrer kam bei Verkehrsunfall ums Leben

An der Kreuzung Müllerstraße/Schöningstraße im Berliner Stadtbezirk Wedding kam es am gestrigen Sonntagabend gegen 19:45 Uhr zu einer Kollision zwischen einem Motorrad und einem PKW.

Dabei wurde der 22-jährige Motorradfahrer tödlich verletzt, er verschied noch an der Unfallstelle. Der 30-jährige PKW-Fahrer blieb unverletzt.

Unfallursache war nach Polizeiangaben, dass der PKW-Fahrer den Biker beim Abbiegen übersah.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: GixGax
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Berlin, Leben, Verkehrsunfall, Motorradfahrer
Quelle: www.bz-berlin.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wie Wilde: Ein erst 19 Tage altes Baby vom deutschen Vater zu Tode gefickt...
Michigan: Wahlkampfhelfer von Donald Trump wurde wegen Wahlbetrugs verurteilt
USA: Illegale Party - Mindestens neun Tote bei Feuer in kalifornischem Lagerhaus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Weltmeister: Deutschland liebt Kindersex,..
Barbaren: Deutsche zeugten für sexuellen Missbrauch ein Baby
Deutschland/Schweiz: Nach Parnertausch nun Kindertausch. - Für Sex!


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?