19.05.14 10:14 Uhr
 80
 

Gewinnrückgang bei Billigflieger Ryanair

Die irische Billigfluglinie Ryanair kämpft offenbar mit Gewinnrückgängen. Da ein harter Preiskampf auf dem Billigflugmarkt herrscht, kam es bei der irischen Fluggesellschaft zu einem Einbruch des Gewinns von rund acht Prozent im Vergleich zum Vorjahr.

Um den geringeren Gewinn wieder auszugleichen, möchte Ryanair offenbar die Preise für Speisen und das aufzugebende Gepäck erhöhen, heißt es.

Ryanair-Chef Michael O´Leary hatte am gestrigen Sonntag noch angekündigt, dass Ryanair weiter auf niedrige Preise setzen wolle.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: XFlorian
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Fluggesellschaft, Ryanair, Billigflieger, Gewinnrückgang
Quelle: www.handelsblatt.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf
Chipanlagebauer Aixtron: Obama blockiert Übernahme durch chinesischen Investor
Bundestag verabschiedet Kindergeld-Erhöhung um zwei Euro

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?