19.05.14 10:12 Uhr
 1.397
 

USA: Bessere Lebensqualität für Hühner mit Oculus Rift?

Assistenzprofessor Austin Stewart von der Iowa State Universität ist der Meinung, man könnte die Lebensqualität von Tieren, besonders die der Hühner mit Virtual Reality deutlich verbessern, da sie so das Gefühl hätten, sie wären viel freier und in viel schönerer Umgebung.

Steward präsentierte, was er "Second Livestock" nennt und führte das Produkt vor. Mit den Fingern auf einem Track Ball demonstrierte er die Bewegung von Hühnerfüßen. Mit der finalen Version von Oculus Rift sollen auch die Kopfbewegungen der Hühner möglich sein.

Steward ist des Weiteren der Meinung, dass eine Technik, die dem Menschen neue Möglichkeiten aufzeigt, auch für Tiere sicherlich interessant sein könnte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Haruhi-Chan
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Huhn, Verbesserung, Lebensqualität, Oculus Rift
Quelle: www.dvice.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ubisoft bringt "Star Trek"-Game für Oculus Rift und Playstation VR (Trailer)
Oculus Rift: Datensammelwut verärgert die Nutzer
Oculus Rift: Vorbesteller müssen wegen Komponentenmangel auf Lieferung warten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.05.2014 10:29 Uhr von mayan999
 
+13 | -0
 
ANZEIGEN
anstatt für bessere lebensbedingungen zu sorgen, setzt man den viechern einfach eine virtual-reality brille auf. haha, oder doch etwa kein scherz ?

nicht das problem ist heute mehr ein problem, sondern das symptom(das mangelnde wohlbefinden der tiere), welches auf das problem(die schlechten lebensumstände) verweist, ist "schlimmer", weil man sich ja dann mit dem problem auseinandersetzen müsste.

jeder beweis dafür, wie abgefuckt alles ist, ist für die "verantwortlichen" medienhuren u. firmenvertreter sogar noch schlimmer, als alles so weiter laufen zu lassen.

sie dudeln uns einfach die endlosspirale weiter vor, in der hoffnung, dass wir vergessen, woher wir kommen(menschheitsgeschichte), was wir wollen(geist&herz) und wohin wir gehen(abgrund).

ich finde das sehr bezeichnend für unsere zeit.

[ nachträglich editiert von mayan999 ]
Kommentar ansehen
19.05.2014 12:04 Uhr von JohnDoe_Eleven
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Gebt den Vögeln einfach einen relativ natürlichen Lebensraum.. das reduziert die Zahl der toten nicht verzehrten Hühner (weil sie Teurer werden) .. und gibt den armen Tieren wesentlich mehr Lebensqualität..
Kommentar ansehen
19.05.2014 13:10 Uhr von Wurstachim
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Mal wider eine "dieser" Erfindungen....
Kommentar ansehen
19.05.2014 14:21 Uhr von WasZumGeier
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Irgendwie musste ich jetzt lachen beim Bild :D
Kommentar ansehen
19.05.2014 16:25 Uhr von ako82
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@EpikurDeluxe

auch mein erster Gedanke!
Kommentar ansehen
19.05.2014 16:52 Uhr von WasZumGeier
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Ist das ein Mikro vorne?

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ubisoft bringt "Star Trek"-Game für Oculus Rift und Playstation VR (Trailer)
Oculus Rift: Datensammelwut verärgert die Nutzer
Oculus Rift: Vorbesteller müssen wegen Komponentenmangel auf Lieferung warten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?