19.05.14 10:09 Uhr
 607
 

Premiere auf der AMI 2014: Hyundai zeigt neuen Genesis erstmals in Deutschland

Seine eigentliche Premiere feierte die neue Hyundai Genesis Sportlimousine bereits Anfang des aktuellen Jahres auf der NAIAS in Detroit, nun kommt die Obere Mittelklasse erstmals nach Deutschland: Auf der Auto Mobil International (31.05. bis 08.06.) zeigt Hyundai sein neues Flaggschiff.

Befeuert wird der Hyundai Genesis II hierzulande von einem V6-Benziner mit 232 kW/315 PS aus 3,8 Litern Hubraum. Kombiniert wird der Sechszylinder zudem mit Acht-Gang-Automatik und Allradantrieb.

Ebenfalls auf der AMI zeigen die Koreaner ihren neuen Hyundai i10 LPG mit Autogas, den Hyundai ix35 FuelCell mit Brennstoffzelle oder Motorsportmodelle wie den i20 WRC.


WebReporter: DP79
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Deutschland, Premiere, Hyundai, AMI, Hyundai Genesis
Quelle: www.auto-und-motors.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.05.2014 14:04 Uhr von jo-28
 
+0 | -8
 
ANZEIGEN
Bei 3,8l Hubraum kratzt der Verbrauch wohl knapp bei 20l/100 km, wenn man langsam fährt versteht sich.
Kommentar ansehen
19.05.2014 14:34 Uhr von Dr.Eck
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Schaut aus wie eine Mischung aus dem Mazda 6 und dem BMW 6er Coupe ... jedenfalls von vorn. Wenn man ihn nun Genesis 6 nennt hat man auch noch diese Zahl "übernommen".
Kommentar ansehen
19.05.2014 16:18 Uhr von kuno14
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
kommt vom design eher neuen mercedes nah.
Kommentar ansehen
19.05.2014 16:21 Uhr von Dr.Eck
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ist für jeden was dabei ^^ ...

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?