19.05.14 09:45 Uhr
 725
 

Doch kein Ende? Rapidshare bietet ab Juli nur noch bezahlten Speicherplatz an

Eigentlich hieß es noch vor einiger Zeit, dass der Filehoster Rapidshare für immer seine Pforten schließt (ShortNews berichtete).

Doch wie es nun aussieht, will der Dienst nun doch weiter machen, aber nur gegen Bezahlung. Rapidshare hat angekündigt, dass es ab dem 1. Juli Speicherplatz nur noch gegen Geld geben wird.

Die Nutzer konnten bisher zehn Gigabyte Speicher Gratis nutzen. Ab Juli will man für 300 Gigabyte Speicherplatz 49,99 und für 700 Gigabyte Speicherplatz 99,99 Euro haben. Die Preise gelten auch für Bestandskunden. Nutzer, die damit nicht einverstanden sind, sollten langsam beginnen, ihre Daten zurück zu holen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: