19.05.14 09:09 Uhr
 153
 

USA: Gitarrist covert "Slayer"-Song "War Ensemble" auf einer Ukulele

Der Titel "War Ensemble" ist einer der schnellsten und größten Titel der Thrash-Metal-Veteranen "Slayer".

Nun hat ein Gitarrist aus den USA den Song mit einer Ukulele nachgespielt. Der Gitarrist lässt mit seiner Ukulele auch nicht die Solos in dem Song aus.

"Slayer" beeinflussten mit ihren Gitarren-Riffs die Metal-Musik wie keine andere Band.


WebReporter: Borgir
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: USA, Song, Cover, Gitarrist, Slayer, Ukulele
Quelle: www.metal-hammer.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dschungelcamp: Dr. Bob ist besorgt wegen Teilnehmerinnen mit Silikon-Busen
Trotz Serientod: Susan Sideropoulos kehrt zu GZSZ zurück
Twilight-Star Kellan Lutz hat geheiratet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.05.2014 09:09 Uhr von Borgir
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Geniales Video und wirklich noch lustig gemacht dabei. Sensationell wie der die Riffs nachgespielt hat.
Kommentar ansehen
19.05.2014 13:01 Uhr von JustMe27
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Wem sowas gefällt, dem kann ich auch Igor Presnyakov empfehlen, der ist zwar mit einer Acoustik-Gitarre ausgestatt, aber kann auch alles covern und singt inzwischen endlich auch (er sagt früher immer er könne nicht sindgen, er ist zwar kein Opernsänger aber nicht übel).

https://de.wikipedia.org/...

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kunstkohle aus Geflügelkot
"Todesstoß": Jusos strikt gegen eine Große Koalition
Großbritannien: Mann erblindet wegen intensivem Orgasmus auf einem Auge


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?